Astrologie – Die Macht der Sterne

Astrologische Beratung bringt Klarheit in Dein Leben

Sternendeutung

Die Astrologie wird auch als Sternenkunde bezeichnet, in der Fachkundige mithilfe der Geburtszeit und des Geburtsortes Dein Charakter und andere Persönlichkeitsmerkmale herauslesen und daraus Deine Horoskope erstellen.

Das Sternzeichen spiegelt dabei die wichtigsten charakterlichen Eigenschaften eines Menschen wider. Diese Informationen werden jeweils mit den aktuellen Sternenkonstellationen in Verbindung gebracht und dann interpretiert.

Leserbewertungen

4,8 11
Möchtest Du diese Seite auch bewerten? Dann klicke einfach hier:

Unter dem Begriff Astrologie versteht man die Lehre aus den Positionen von Himmelskörpern, um Ereignisse, Schicksale und Persönlichkeitsmerkmale von Personen deuten zu können.

Kostenlose astrologischen Aussichten für alle Sternzeichen

Hier findest Du alle Horoskope in der Übersicht. Klicke einfach auf das Horoskop Deiner Wahl und lese gratis die astrozeit24 Horoskope für alle Sternzeichen.

Partnerhoroskop

Jahreshoroskop 2022

Tageshoroskop

Chinesisches Horoskop

Indianisches Horoskop

Hast Du genauere Fragen zu Deinem weiteren Lebensweg? Bei uns erhältst Du stets sternenklare Antworten mit kompetenter Telefonberatung. Rufe an und erfahre, was Dein Leben für Dich noch vorgesehen hat.


Deine Vorteile bei astrozeit24

  • Beratung ohne Anmeldung
  • Geprüfte Premium Berater
  • Kostenloses Gratis-Gespräch
  • Von Frauen geführt

Aktuelle Bewertungen

Beraterstatus











Bitte wähle Deine
Beraterin

Alle Berater anzeigen

Geschichte der Astrologie

Im Laufe der Geschichte wandelte sich das Verständnis für Astrologie von einer zunächst verwaisten Lehre, zu einer anerkannten Wissenschaft und wiederum zu einem irrationalen und veralteten Aberglauben. In Deutschland erlangte sie erst nach 1910 wieder mehr Popularität.

Die Anfänge der Sterndeutung verlieren sich in grauer Vorzeit, aus denen keine schriftlichen Aufzeichnungen vorliegen. Die eigentliche Neuauferstehung der Astrologie erfolgte im späten 19. Jahrhundert, woraufhin im 20. Jahrhundert infolge von Grundlagenforschungen Verfeinerungen der Deutungs- und Prognosemethoden entwickelt wurden.

In diesem Zusammenhang wurde eine Vielzahl an Ausbildungsinstituten, Zentren und Verbänden gegründet (wie beispielsweise der Deutsche Astrologen Verband - DAV), um Astrologen zu unterweisen. Das Tierkreis-, Sonnen- oder Sternzeichen kennen die meisten Menschen im Zusammenhang mit der Sterndeutung, wobei aber nicht jedem der eigene Aszendent bekannt ist. Im Geburtshoroskop werden zudem noch weitere Anteile der Persönlichkeit durch die Symbolsprache in Form von Prognosen abgebildet.

Astrologie heute

Die heutige Sternenkunde ist, auch durch ihre lange Geschichte, mehr als nur eine Spalte mit den Horoskopen in der Tageszeitung. Sie wird heute als eine Wissenschaft oder Lehre, als ein umfassendes Feld im Bereich der Esoterik verstanden. Sie beschreibt über das jeweilige Sternzeichen bzw. Tierkreiszeichen unter anderem die Basis von Gefühlen und Bedürfnissen.

Außerdem beschäftigt sich die Horoskopie auch mit den Bereichen Lernen, Denken, Wissensvermittlung und Kommunikation. Die Disziplin birgt eine Reihe über Jahrtausende gewachsener Systeme zur Deutung von Himmelskonstellationen.

Zusätzlich müssen folgende Fakten berücksichtigt werden: Durch die Rotation der Erde um die eigene Achse scheidet sich Tag und Nacht. Der Wechsel der Jahreszeiten entsteht durch den Umlauf der Erde um die Sonne. Durch den Wechsel der Mondphasen ergeben sich zudem Einwirkungen auf die Meeresbewegungen, wodurch Ebbe und Flut entstehen.

Wegbereitend für die Astrologie war, dass unsere Vorväter lange vor unserer Zeit durch genaue Beobachtungen erkannt haben, wie unser Leben vom kosmischen Geschehen beeinflusst wird. Mit der Zeit erkannten sie Gesetzmäßigkeiten im Zusammenhang zwischen der Stellung der Himmelskörper und unserem irdischen Dasein.

Das Horoskop in der Astrologie

Das Horoskop steht im Zentrum der Astrologie. Es stellt einen Schnappschuss der Himmelskonstellationen zu dem Geburtszeitpunkt einer Person bzw. eines Tieres dar. Auf diese Weise erreicht das Geburtshoroskop eines jeden Menschen einen sehr individuellen Status.

Bei der Erstellung von Horoskopen werden neben dem Sternzeichen oder Tierkreiszeichen mehrere zusätzliche Faktoren berücksichtigt. Dazu gehören die „12 Häuser“, welche 12 Abschnitte auf dem Lebensweg bezeichnen. Jedes Haus hat mindestens einen „Herrscher“. Dieser wird von der Lage des Hauses festgestellt.

Eine Basisgrundlage für die Horoskoperstellung ist die Berechnung vom Radix. Der Begriff Radix kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Wurzel“. Mit seiner Hilfe werden die astrologischen Positionen von Planten und Himmelskörpern in den Bezug zur Erde gestellt.

Eine der wichtigsten Prognosemethoden für Horoskope ist die Bedeutung der Transite. Sie bezeichnen die Übergänge der laufenden Planeten von den Himmelspositionen der Geburtsplaneten. Transite geben somit Auskunft darüber, welche Lebensthemen zu welchem Zeitpunkt von Bedeutung sind. Man unterscheidet dabei unter anderem zwischen schnellen und langsamen Transiten. So können beispielsweise einige Konstellationen über Monate hinweg andauern oder auch nur kurzfristig wirken.

Auch die 4 Elemente sind in den Horoskopen wiederzufinden: Wasser, Feuer, Luft und Erde. Diese haben verschiedene Eigenschaften, so verspricht z.B. das Element Feuer oftmals eine sehr energiegeladene Person. „Grundsätzlich“, „veränderlich“ und „fest“ sind drei weitere Qualitäten, die ebenso eine wichtige Rolle spielen und einen großen Einfluss haben.

Ebenso bedeutsam für das astrologische Weltbild sind: Merkur, Mars, Neptun, Jupiter, Uranus, Pluto, Venus und Saturn. Auch die Konstellationen von Sonne und Mond werden für astrologische Auswertungen herangezogen. Alle zehn Gestirne symbolisieren zudem einen ganz bestimmten Impuls. Die Winkelbeziehungen untereinander sagen außerdem etwas über den Energiefluss aus. In diesem Zusammenhang wird dann oft von den sogenannten Halbsummen bzw. von Halbsummenpunkten gesprochen, die eine symmetrische Winkelbeziehung von drei Gestirnen im Tierkreis beschreiben und zusammen ein Planetenbild darstellen.

Ausgewertet wird ein Horoskop, indem man die Stellungen aller astrologischen Faktoren zueinander vergleicht. Seit jeher werden verschiedene Standpunkte vertreten. Im Laufe der Geschichte haben sich je nach kulturellem Hintergrund viele Sichtweisen aus der Astrologie mit religiösen und philosophischen Vorstellungen vermischt und verschiedene Deutungsregeln herausgestellt.

Es herrschen Meinungen vor, die besagen, dass die Stellung der Planeten von der Geburtszeit an das Schicksal einer Person bestimmt und man diesem nicht entrinnen kann, bis zur Auffassung, dass die Planeten keine Gewalt über die Menschen haben.

Ein spezieller Teilbereich der Astrologie ist die Mundanastrologie. Sie beschäftigt sich mit dem allgemeinen Weltgeschehen und deutet die vorherrschenden Konstellationen im Kosmos für die Bereiche Wirtschaft und Politik. Mithilfe der Mundanastrologie wird beispielsweise versucht, die Entwicklung von Aktienkursen und Unternehmen einzuschätzen.

Astrologische Beratung am Telefon

Jeder Einzelne hat bei der Geburt unterschiedliche Voraussetzungen. Ein allgemeines Horoskop kann jedoch auch nur allgemeine Aussagen treffen, da es für alle Personen des betreffenden Sternzeichens zutreffen muss. Um auf Deinen individuellen Lebensweg eingehen zu können, bedarf es daher einer detaillierten Analyse eines professionellen Sternendeuters.

Denn in die Erstellung eines persönlich auf Dich zugeschnittenen Horoskops fließen nicht nur viele unterschiedliche Informationen mit ein, wie zum Beispiel der Geburtsort und die Zeit, welche für die Bestimmung des Aszendenten eine wichtige Rolle spielen.

Einem individuellen Horoskop liegen auch komplizierte Berechnungen zugrunde, die im Rahmen einer fundierten Ausbildung vermittelt werden und den meisten Laien nicht geläufig sind.

Möchten Sie also detailliert darüber Bescheid wissen, was die Sterne für Dich ganz persönlich an Informationen über Dich und Deinem Lebensweg bereithalten, solltest Du Dich bei uns von einem kompetenten Sterndeuter beraten lassen. Er wird Deine individuelle Horoskopdeutung professionell für Dich durchführen.

Bei uns findest Du eine hervorragende Auswahl an kostenlosen Horoskopen, um Dir einen Überblick über Deine persönliche Sternenkonstellation zu verschaffen.

Für die individuelle Analyse Deiner Sternzeichen-Konstellationen und Erstellung von persönlichen Horoskopen sprich einfach mit Deiner persönlichen Top-Astrologin von Astroportal astrozeit24.

Unsere kompetenten Astrologinnen besitzen fundierte Kenntnisse und liefern Dir somit ein treffsicheres Ergebnis. Wage einen Blick in den Kosmos!