Kipperkarte: Diebstahl

Motiv

Diebstahl

Die vierundzwanzigste Kipperkarte ist der Diebstahl. Sie zeigt einen Mann mit krausen Haaren, einem dunklen Anzug mit zu kurzen Hosenbeinen sowie Pantoffeln an den Füßen. Er scheint aus einem Schrank hinter ihm zwei Geldsäcke gestohlen zu haben, die jeweils mit einer 5000 beschriftet sind. Auf dem Boden liegen Schlüssel, die der Dieb aber nicht mehr braucht, da er sich bereits Richtung Tür bewegt. Die Klappe des Schranks hat er offen stehen gelassen.

Zur Online Beratung mit Kipperkarten

Tageskarte

Wer den Diebstahl als Tageskarte zieht, muss mit einem Verlust rechnen oder ist derjenige, der anderen oder sich selbst etwas nimmt. Von daher sollte man ein Auge auf die Finanzen und die Gesundheit haben.

Deutungen

Der Diebstahl ist eine eher ungünstigere Karte, da einem auf alle Fälle etwas abhanden kommt. Es braucht sich aber nicht unbedingt um Wertgegenstände zu handeln. Der Verlust kann sich auch um Freunde, Beziehungen oder Vorhaben drehen.

Positive Aspekte

Leider hat dieses nicht wirklich viel Positives an sich. Vielmehr sollte man sich vorsehen.

Negative Aspekte

Der Diebstahl fördert Unehrlichkeiten und Heimlichtuereien. Es geschieht vieles hinter dem eigenen Rücken, oft auch aus einer gewissen Hinterlist heraus.

Liebe und Partnerschaft

In Partnerschaften kommt es zu Prozessen, die man als nachteilig oder Zeitverschwendung empfindet. In vielen Fällen kommen zumindest einem Partner die Gefühle abhanden. Singles müssen sich damit abfinden, dass ihre Wünsche und Träume nicht unbedingt erwidert werden.

Beruf und Karriere

Nun ist es wichtig, besonders gründlich und genau vorzugehen! Fehler können dem Fragesteller bzw. der Fragestellerin zum aktuellen Zeitpunkt berufliche Nachteile bringen, wenn nicht sogar den Job kosten. In puncto Finanzen gilt das Motto „Holzauge sei wachsam“. Schnäppchen entpuppen sich schnell als überteuerte Angebote und halten nicht, was sie auf den ersten Blick versprechen. Zudem ist es wichtig, das Haus gut zu sichern, denn unter dem Diebstahl sind vermehrt Diebe und Einbrecher unterwegs.

Gesundheit

Im gesundheitlichen Bereich gilt es womöglich einer Mangelernährung vorzubeugen und schleichende Krankheitsverläufe nicht aus den Augen zu verlieren. Darüber hinaus fühlt man sich häufig seelisch labil.

Deutung mit anderen Karten

  • In Verbindung mit der Karte der Hauptperson 1 zeigt der Diebstahl an, dass der Mann, um den es geht, einen Verlust erleidet oder selbst der Täter ist – das hängt davon ab, auf welchen Positionen der Diebstahl und die Hauptperson 1 liegen. Allerdings muss der Verlust nicht unbedingt von Nachteil sein. Eventuell wird der zu deutende Mann auch von einer Last befreit.
  • Ebenso verhält es sich mit der Hauptperson 2“, bei der allerdings eine Frau im Fokus steht. Auch sie könnte bestohlen werden und denkt daher über Sicherheitsrisiken nach oder führt etwas im Schilde.
  • Die Ehestandskarte spricht in Kombination mit dem Diebstahl dafür, dass Heimlichkeiten und Unehrlichkeiten in Beziehungen nun zum Tragen kommen könnten. Das kann sogar dazu führen, dass die Liebe verloren geht und man sich unter Umständen vollständig voneinander löst.

Weitere nützliche Links zur Kipperkarte „Diebstahl“: