Partnerhoroskop Skorpion

Kaum ein anderes Tierkreiszeichen ist so mysteriös wie der Skorpion, der unter einer vergleichsweise harten Schale einen leidenschaftlichen Kern verbirgt. Er gehört zu den Alphatieren im Tierkreis und hat vor der offenen Konfrontation genauso wenig Angst wie der Widder. Er ist in vielen Fällen aber besonnener und wählt oft den indirekten Weg.

Wer sich also mit einem Skorpion anlegen will, sollte sich warm anziehen, denn er ist mit allen Wassern gewaschen. Wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass Skorpione durchaus idealistisch sein können und nicht nur ihr eigenes Glück, sondern auch das des Partners suchen und bei Bedarf vehement verteidigen. Um einen Skorpion von sich zu überzeugen, muss man allerdings schon einiges in der richtigen Dosierung zu bieten haben.

– Gratis Partnerhoroskop Skorpion –

Partnerhoroskop Skorpion: Wer passt zum Skorpion?
5,0 1
Wählen Sie das Sternzeichen Ihres Partners:

Partnerhoroskop: Skorpion und Widder

Da der Widder ähnlich leidenschaftlich ist wie der Skorpion, ist diese Konstellation eine der heißesten des ganzen Tierkreises. Zumindest solange das Feuer zwischen ihnen kräftig gefüttert wird. Ist der erotische Ofen erst einmal aus, ist es für beide eher schwierig, ihn wieder anzuheizen. Überhaupt brauchen Skorpion und Widder eine gewisse partnerschaftliche Aufgabe und fordern sich gerne liebevoll gegenseitig heraus.

Das Ziel dabei ist klar: Wer hat das Sagen? Die Klärung dieser Frage dürfte in einer Beziehung viel Zeit in Anspruch nehmen. Und solange es keiner schafft, den anderen langfristig unterzubuttern, sondern das Ganze spielerisch bleibt und mit einem Augenzwinkern geschieht, ist es auch ein schönes Spiel. Lange Rede, kurzer Sinn: Volldampf voraus, keinen unnötigen Streit, dann wird das schon. Die Aussichten sind jedenfalls ganz gut.

Partnerhoroskop: Skorpion und Stier

Man hat schon ungünstigere Kombinationen aus Wasser und Erde gesehen. Sowohl der Skorpion als auch der Stier haben ihren Partner gerne für sich, auch wenn sie das auf verschiedenen Wegen zum Ausdruck bringen. Weil beide auch treu und loyal sind, zumindest solange ihr Partner das in ihn gesetzte Vertrauen nicht enttäuscht, kommen sie sehr gut miteinander aus. Wenn die Zuneigung auf Gegenseitigkeit beruht.

Insgesamt ist der Stier direkter und offener, allerdings muss er sich beim Skorpion keine Sorgen machen, dass dieser nicht mit der Sprache herausrücken könnte. Denn der Skorpion besteht auf sein eigenes Stück vom Kuchen und lässt den Stier spüren, wie groß dieses ausfallen sollte. Das gilt vor allem für den erotischen Bereich, in dem sich beide von ihrer leidenschaftlichen und durchaus körperbetonten Seite zeigen.

Partnerhoroskop: Skorpion und Zwillinge

Wo ist er denn jetzt schon wieder hin? Da ist dem Skorpion der Zwilling doch schon wieder abgehauen! Und wenn ein Skorpion auf eine Sache keine Lust hat, dann auf einen Partner, der ständig sein eigenes Ding machen will und ihn im Leerlauf in der Gegend herumstehen lässt. Von daher ist es relativ einleuchtend, dass das Wassertier mit diesem Luftwesen auf Dauer nicht unbedingt glücklich wird: Während der Zwilling locker und etwas oberflächlich durchs Leben rauscht, steht der Skorpion auf Tiefgang und einen gewissen Ernst.

Auch die Tatsache, dass der Zwilling unabhängig sein will, passt dem Skorpion nicht. Er will seinen Partner gerne mehr oder weniger offensichtlich dirigieren. Nicht unbedingt die beste Grundlage für eine Beziehung, zumal beide auch noch unterschiedliche Gefühlstiefen und emotionale Ausdrucksformen besitzen.

Partnerhoroskop: Skorpion und Krebs

Zweimal harter Panzer, zweimal weicher Kern? Klingt nach einer Kombination aus Skorpion und Krebs. Die ist sicherlich nicht die allerschlechteste, auch wenn beide zunächst ein wenig an der beziehungsinternen Kommunikation feilen sollten. Beide Zeichen sind sehr sensibel und ihre Gefühle wirken sich auf ihr Verhalten und ihr Wohlbefinden aus. Aber leider haben sie dafür unterschiedliche Ausdrucksformen: Ist der Krebs ein vergleichsweise positiver Umsorger, mit wenig Dominanz oder Unterwürfigkeit, muss sich der Skorpion darum bemühen, nicht immer an sich selbst zu zweifeln und seinen Partner indirekt zu unterdrücken.

Dafür können sich beide dem anderen gegenüber grundsätzlich gut öffnen. Und dann sieht man ja, ob man sich auf einen gemeinsamen Kurs einigen kann oder nicht. Ein wenig Kompromissbereitschaft und alles ist im sonnigen Bereich.

Partnerhoroskop: Skorpion und Löwe

Licht an, Vorhang auf, alle Augen auf die Bühne: Denn da geht gerade der Machtkampf zwischen Skorpion und Löwe in die Vollen. Und das ist tatsächlich ein Schauspiel allererster Klasse. Denn hier will keiner auch nur einen Millimeter von seinem Chefposten wegrücken. Der Umstand, dass beide dynamisch und leidenschaftlich sind, gibt dem Ganzen natürlich eine besondere Würze. Zumal der Löwe merkt, dass der Skorpion nicht nur den direkten, sondern auch den indirekten, manipulierenden Weg zum Thron austestet.

Wie könnte die (vielleicht sogar unbeabsichtigte) Revanche aussehen? Shopping und Geldausgeben sind die Zauberworte. In dieser Hinsicht müsste der Skorpion verstehen, dass der Löwe einfach Spaß an schönen und vor allem teuren Dingen hat. Das tut der auf finanzielle Sicherheit bedachte Skorpion aber nur sehr selten und wittert böse Absichten. Und wenn sie nicht geschieden sind, dann streiten sie noch heute.

Partnerhoroskop: Skorpion und Jungfrau

Wie gut ein Skorpion und eine Jungfrau auf Dauer als Paar miteinander auskommen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Beide sind sehr treue und loyale Wesen, die bereit sind, an einer aussichtsreichen Partnerschaft zu arbeiten. Auch ein Rückschlag entmutigt die beiden nicht. Darüber hinaus legen sie jeweils großen Wert auf Aufrichtigkeit, auch wenn der Skorpion gerne manipuliert. Aber eine Jungfrau ist nicht von vorgestern und so kann er bei ihr vergleichsweise direkt mit der Sprache herausrücken. Ansonsten nimmt sie ihm das sehr wahrscheinlich recht übel.

Aufgrund der harmonischen Grundchemie ist die Kommunikation zwischen ihnen jedoch auch in etwas komplizierteren Themenfeldern möglich. Zum Beispiel in der Erotik. Zwar ist die Jungfrau in dieser Hinsicht eher sachlich und zugeknöpft, aber wenn der Skorpion diese Herausforderung mit Geduld und einem gut dosierten Feuer annimmt, knackt er sie möglicherweise letztendlich doch.

Partnerhoroskop: Skorpion und Waage

Knapp daneben ist auch vorbei. Bei einer Konstellation zwischen Skorpion und Waage trifft das meistens zu. In einer Beziehung zu einer Waage zeigt sich mal wieder das klassische Problem zwischen diversen Wasser- und Luftzeichen: Tiefgängige Emotion treffen auf freiheitsliebende Oberflächlichkeit. Natürlich ist der Skorpion vom guten Geschmack der Waage und den vielen faszinierenden Leuten, mit denen sie ihn bekannt macht, zunächst angetan. Aber während er dann tiefer in ihre Psychologie eindringen will, schwebt die Waage nach einem charmanten Smalltalk weiter.

Dieser Unterschied zieht sich tatsächlich durch die meisten Kapitel einer gemeinsamen Beziehung: Der Skorpion ist ein Idealist, mit dem man sich bei Bedarf bis aufs Blut streiten kann und der diese Auseinandersetzung genießt. Die Waage ist aber sehr harmoniebedürftig und gibt lieber nach, bevor ein Streit eskaliert. So wird es leider nur selten etwas mit diesen beiden Zeichen.

Partnerhoroskop: Skorpion und Skorpion

Skorpion mit Skorpion oder Skorpion gegen Skorpion? Himmel oder Hölle? Freie Auswahl! In manchen Partnerschaften zweier identischer Zeichen herrscht Mord und Totschlag, andere sind nahezu paradiesisch. Bei zwei Skorpionen kann es so oder so enden und manchmal verschmelzen die Herrschaften sogar in einer Hassliebe miteinander.

Kein Wunder, schließlich verbinden Skorpione Eigenschaften wie Sensibilität, Dominanz, Idealismus und Selbstzweifel zu einer unnachahmlichen Mischung miteinander. Diese Kombination dann hoch zwei und es wird sehr spannend. Generell sollte jeder dem anderen genug Raum zum Atmen geben und nicht permanent der Herr im Haus sein wollen. Zugegeben, eine ernstzunehmende Aufgabe für jeden Einzelnen. Aber alles geschenkt haben, wollen die meisten Skorpione eben auch nicht. Schließlich macht ihnen eine Partnerschaft dann besonderen Spaß, wenn sie ein wenig darum kämpfen müssen. Da schmeckt der gefühlte Sieg gleich viel besser.

Partnerhoroskop: Skorpion und Schütze

Freundschaft vielleicht, Affäre ja, Partnerschaft nein! So ungefähr lassen sich die verschiedenen Konstellationen zwischen Skorpion und Schütze auf den Punkt bringen. Während der Schütze ein unverbesserlicher Optimist und Entdecker der Welt ist, kämpft der Skorpion oft gegen seinen eigenen Pessimismus an und ist in seiner Gedankenwelt versunken. Wie viel in dieser Hinsicht beim Schützen zu finden ist, schwankt selbstverständlich von Schütze zu Schütze.

Aber in aller Regel möchte der Schütze das Leben genießen und sich nicht ständig Gedanken um Psychologie machen. Das nächste Reiseziel wäre schon etwas anderes. Genau diese Diskrepanz ist es, die eine Beziehung zwischen Skorpion und Schütze auf lange Sicht für einen oder für beide zu anstrengend werden lässt. Was allerdings nicht bedeutet, dass sie sich nicht gegenseitig faszinierend finden und dass kein Feuer zwischen ihnen lodert.

Partnerhoroskop: Skorpion und Steinbock

Mit Zeit, Geduld und vor allem gegenseitiger Toleranz könnte es etwas werden zwischen Skorpion und Steinbock. Sobald sie sich gründlich warm gemacht und eingespielt haben, ist nicht nur die Regelspielzeit, sondern sogar eine Verlängerung drin. Grundsätzlich bedeutsam in dieser Beziehung ist die Tatsache, dass der Steinbock ähnlich ernsthaft ist wie der Skorpion und seine Ziele genauso beharrlich gegen diverse Widerstände verfolgt. Dieses Verhalten bringt ihm definitiv den Respekt und das Interesse des Skorpions ein.

Wenn es der Steinbock dann noch schafft, sich dem Skorpion gegenüber zu öffnen und sein Gefühlsleben etwas weiter an die Oberfläche zu befördern, ist der Skorpion komplett hin und weg. Dass dieser insgesamt etwas impulsiver ist, stört den Steinbock nicht besonders. Im Gegenteil: Auf die Art bekommt er selbst etwas mehr Schwung. Ein schönes Paar, solange keiner den anderen knechten will.

Partnerhoroskop: Skorpion und Wassermann

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Das spricht ja schon einmal dafür, dass es grundsätzlich geht, wenn man will. Ob ein Skorpion mit einem Wassermann dauerhaft glücklich werden will und kann, ist eine der interessantesten Fragen, wenn es um Partnerhoroskope geht. Zunächst einmal gäbe es folgende Zutaten: Ein unangepasster Querdenker mit nicht allzu vielen offensichtlichen Emotionen, den Wassermann. Dann gibt es noch den sensiblen Idealisten mit gewissem Machtanspruch, den Skorpion.

Mischt man beides, fügt eine große Portion Lernwillen, Toleranz, eine lange Leine für den Wassermann und einen guten Schuss Emotionalität für den Skorpion hinzu, sieht es mit dem magischen Süppchen schon ganz gut aus. Jedenfalls deutlich besser als es auf den ersten Blick bei Kombinationen zwischen Wasser- und Luftzeichen oft den Anschein hat. Außerdem wird man doch wohl noch ein paar verrückte Ideen haben dürfen?

Partnerhoroskop: Skorpion und Fische

Fische und Skorpione wirken erst einmal relativ einträchtig nebeneinander. Aber stille Wasser sind tief und nicht jeder Fische-Geborene hat eine lupenreine Weste. Ein optimaler Fall für den Skorpion, weil dieser gerne unter die Oberfläche schaut und die Fische ihm in dieser Hinsicht offenbar ganz besonders viel zu bieten haben. Immerhin ist Tiefgang bis ins Mystische ein ausgesprochenes Fische Merkmal.

Aber für den Skorpion ist Vorsicht geboten! Denn leider verlieren sich die Fische nicht gerade selten in Bezug auf die Realität, weshalb sie vom Skorpion ab und an wieder sanft auf Kurs gebracht werden sollten. Solange beide in der Lage sind, ihre Emotionen positiv und produktiv zu kanalisieren, kommen sie bestimmt sicher gemeinsam an einem Ort an.

zurück zur Übersicht unserer Partnerhoroskope

Möchten Sie das Partnerhoroskop Skorpion bewerten? Gerne! Klicken Sie einfach hier: Ihre Bewertung

Hinweis: Bei diesem Partner- und Liebeshoroskop handelt es sich um ein allgemeingültiges Horoskop, das für alle Menschen mit dem jeweiligen Sternzeichen gelten muss. Unser Partnerhoroskop Skorpion kann daher auch nur allgemeine Tendenzen angeben.

Eine individuelle astrologische Beratung erhalten Sie bei unseren kompetenten Sternendeutern. Haben Sie weitere Fragen zum Thema Liebe oder Partnerschaft, sprechen Sie einfach mit unseren erfahrenen Liebesexperten. Gerne helfen Ihnen unsere einfühlsamen Lebensratgeber am Telefon, Ihr Liebesglück zu finden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann lesen Sie doch mal in unserem Tageshoroskop, was die Sterne Ihnen und Ihren Liebsten für Montag, den 18.12.2017 bescheren. Einen Überblick über Ihre Aussichten für das Jahr erhalten Sie in unserem aktuellen Jahreshoroskop. Oder lassen Sie sich in die Welt der fernöstlichen Sternzeichen entführen: Unser chinesisches Geburtshoroskop kann Ihnen noch mehr über Ihre charakterlichen Eigenschaften verraten.

Lassen Sie sich individuell beraten

Sind Sie nun neugierig geworden, was die Zukunft für Sie ganz persönlich noch zu bieten hat, dann nutzen Sie unsere erfahrenen Onlineberater. Für Sie schauen unsere Experten gerne in die Karten und die Sterne oder stellen einen direkten Engelkontakt zu Ihrem eigenen Schutzengel her. So können Sie Ihnen verraten, was Ihre persönliche Zukunft für Sie bereithält.

Möchten Sie mehr zum Skorpionfrau-Partnerhoroskop erfahren?

Jetzt anrufen!

Beraterstatus

Frei
Verena, Waltraud, Maria, Emma
Besetzt
Abella, Hannelore, Rajka, Dana, Evelyn, Barbara, Corinne, Brigitte
In Pause
Celestine
Abwesend
Namira, Anna, Christine, Marina, Petra, Bea, Manuela, Annalena, Vera, Heide, Mariel, Semira, Johannes, Alice, Susanne
Abwesend
Christiane, Miriam, Soraya, Marcia, Raphael, Stephanus, Stella, Lilith, Marlen, Saskia, Moni, Bianka, Marita, Pia-Lisa, Rita, Judith, Andrea, Marianne, Tana, Limara, Estefania, Shiva, Tamina, Enja

Wählen Sie Ihren Berater aus