Zigeunerkarte: „Falschheit“

Das Motiv der Zigeunerkarte
„Falschheit“

Motiv der Zigeunerkarte „Falschheit“

Das Motiv der Zigeuner Karte Falschheit zeigt eine Straßenszene. Auf dem Dach eines kleinen Verschlags steht eine Katze in drohender Haltung, die eine Schlange anfaucht, welche sich direkt vor ihr auf dem Boden befindet. In alphabetischer Reihenfolge der Zigeunerkarten ist diese die achte im Kartendeck.

Allgemeine Bedeutung der Zigeunerkarte:
„Falschheit“

Mit einer Laufzeit von mehreren Monaten gehört diese Zigeunerkarte zu den lang anhaltenden und gleichzeitig negativen im Kartendeck der Zigeuner Karten. Sie zeigt an, dass irgendetwas im Leben des Ratsuchenden nicht so ist, wie es scheint oder wie es sein sollte. Um welchem Lebensbereich es sich hierbei handelt, zeigen wie immer die umliegenden Karten an.

Durch sie können Missgeschicke und Fehler ebenso symbolisiert werden, wie unehrliche Menschen. Zudem kann diese Zigeunerkarte auch auf falsche bzw. unvorteilhafte Glaubenssätze und Handlungsmuster des Fragestellers hinweisen. Sie wird daher im Allgemeinen als Warnkarte bezeichnet.

Die Zigeunerkarte „Falschheit“
als Tageskarte

Als Tageskarte gedeutet, ruft diese Zigeuner Karte dazu auf, generell nicht allzu vertrauensselig zu sein und auch das eigene Handeln kritisch zu hinterfragen. Denn entweder gehen Täuschung und Lügen vom Umfeld des Ratsuchenden aus oder dieser ist selbst für die Schwierigkeiten verantwortlich. In jedem Fall ist Vorsicht angesagt.

Die Zigeunerkarte „Falschheit“:
Liebe und Partnerschaft

In der Liebe zeigt diese Zigeunerkarte an, dass der Partner des Fragenden möglicherweise mit den Gefühlen des anderen spielt oder anderweitig versucht, diesen zu täuschen. Doch sollte der Fragesteller auch vor der eigenen Tür kehren, denn vielleicht ist auch er bzw. sie selbst nicht ganz ehrlich. Eine bestehende Partnerschaft sollte daher auf den Prüfstand gestellt werden. Und es droht möglicherweise Liebeskummer.

Wichtig ist es auch für Singles, sich und die Gefühle eines potenziellen Partners zu hinterfragen. Denn unter Umständen meint es der Angebetete nicht so ernst, wie es scheint. Oder der Ratsuchende selbst ist nicht besonders ehrlich bzw. macht sich selbst etwas vor. Vielleicht handelt es sich nur um eine Schwärmerei? Hier gilt es Klarheit zu schaffen, um schlimmeren Liebeskummer zu vermeiden.

Die Zigeunerkarte „Falschheit“:
Beruf und Karriere

Berufliche Ungerechtigkeiten sind in manchen Unternehmen an der Tagesordnung. Doch mit der Karte Falschheit sollte noch einmal genauer geschaut werden, ob und was dem Ratsuchenden sauer aufstößt. Denn möglicherweise gibt es triftige Gründe für den Unmut, wie Mobbing oder Intrigen. Oder dieser hat sich für einen Beruf entschlossen, der ihm nicht guttut. Nicht auszuschließen ist aber auch, dass die Karte einfach nur auf ein erhöhtes Fehlerpotenzial hinweist.

Die Zigeunerkarte „Falschheit“:
Besitz und Finanzen

Was von dieser Zigeuner Karte auf die Arbeit zutrifft, kann in Bezug auf das Geld ebenfalls nicht verkehrt sein: Angebote und potenzielle Ausgaben sollten zunächst gründlich geprüft werden, um sich vor einer Enttäuschung zu schützen. Denn andernfalls drohen finanzielle Einbußen, die entweder von betrügerischen Absichten des Gegenübers oder vom Ratsuchenden selbst verursacht werden könnten.

Die Karte „Falschheit“ in Kombination mit weiteren Zigeunerkarten

Wie bei Wahrsagekarten üblich, ergeben sich mit den vielen möglichen Legesystemen weitere Bedeutungen in Kombinationen mit anderen Karten. Dabei können nicht alle Kartenkombinationen der Zigeuner Karten wiedergegeben werden, da dies den Umfang dieser Seite sprengen würde.

Wir haben uns auf jeweils sechs Konstellationen beschränkt. Für weitere Interpretationen und Fragen zu Legungen und Legesystemen kontaktieren Sie unsere erfahrenen Kartenleger.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Feind“

Bei der Kombination aus Falschheit und Feind kann der Ratsuchende schnell und völlig berechtigt auf unliebsame und Lügen verbreitende Zeitgenossen schließen, die möglicherweise aus dem Hinterhalt agieren. Dass es anstrengend ist, solchen Personen zu begegnen und ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen, liegt auf der Hand. Je nach Umgebungskarten ist unter Umständen absehbar, aus welchem Bereich das Unheil droht.

Auf alle Fälle ist eine solche Auseinandersetzung recht kräftezehrend und kann durch negative Nachbarkarten noch zusätzlich verschärft werden. Wie gut, dass es auch anders geht und sich die zu erwartende Unaufrichtigkeit dank positiver Umgebungskarten leichter wegstecken lässt. In der Nähe liegende Personenkarten lassen zudem Rückschlüsse darauf zu, welche Person im Umfeld des Ratsuchenden der Urheber der Täuschung ist.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Fröhlichkeit“

Jemandem einen kleinen Streich zu spielen oder zu flunkern, ist erst einmal nicht weiter schlimm. Wichtig ist nur, dass sich daraus kein Streit entwickelt. Die Karte Fröhlichkeit mildert also die Falschheit weitestgehend ab. Letztlich zeigen die Umgebungskarten, ob der Fragesteller das Ganze als Scherz begreift (bei positiven Karten) oder nicht.

Wer sich den Streich oder die kleine Lüge ausdenkt, klärt sich gegebenenfalls über eine Personenkarte. Weitere umliegende Karten lassen unter Umständen darauf schließen, in welchem Lebensbereich der Streich zu erwarten ist. Generell weist die Karte darauf hin, dass sich der Ratsuchende um eine gute Portion Humor bemühen und sich selbst nicht immer zu ernst nehmen sollte.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Gedanken“

Die Kartenkombination aus den Karten Falschheit und Gedanken bietet einerseits einen Hinweis darauf, dass die Gedanken des Fragestellers von Lügen und Missgunst beherrscht sind. Ob es sich hierbei um die eigene oder die Unaufrichtigkeit eines anderen handelt, ist damit noch nicht gesagt. Andererseits könnte diese Kombination aber auch für starke psychische Schäden stehen.

Mit einer Personenkarte in der näheren Umgebung kann deutlich werden, um wessen Gedanken es geht. Weitere negative Nachbarkarten zeigen an, wie sich das Unheil für den Ratsuchenden weiter gestaltet. Positive Karten zeigen hingegen an, dass nach dem Grübeln wieder Sonnenschein folgt und die negativen Gedanken keine tief greifenden Folgen haben werden.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Geistlicher“

Die Zigeunerkarte Falschheit weist in Kombination mit dem Geistlichen darauf hin, dass der Ratsuchende seine Weltanschauung und spirituellen oder religiösen Denkmuster überdenken sollte. Denn entweder sind sie schlichtweg falsch oder auch einfach nur nicht die richtigen für den Fragesteller, weil sie ihn nicht weiterbringen.

Zusätzlich bietet diese Kartenkombination die Deutungsvariante, dass ein geistlicher Führer oder ein Vorbild des Ratsuchenden auf Abwege geraten ist oder versucht, diesen auf die schiefe Bahn zu lenken. In jedem Fall sollte der Fragesteller mit dieser Kartenkombination seine Ansichten und seine Vorbilder auf Ungereimtheiten, Lügen und Vorurteile überprüfen.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Geld“

Liegen die Zigeunerkarten Falschheit und Geld in Kombination aus, bietet dies einen Hinweis darauf, dass in größerem Umfang betrogen wird. Der Ratsuchende sollte also mit Bedacht an neue Investitionen und andere Ausgaben herangehen und diese genau prüfen. Andernfalls könnte das größere finanzielle Verluste nach sich ziehen.

Wie immer bieten die umliegenden Karten nähere Informationen zum Sachverhalt. Sie lassen gegebenenfalls auf den Verursacher (bei einer Personenkarte) oder auf den Lebensbereich schließen. Und zeigen möglicherweise auch die Folgen des Betruges an. Doch geben positive Karten im Umfeld Grund zur Hoffnung, denn sie mildern die Wirkung des Betruges unter Umständen ab.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Falschheit“ und „Geliebte“

Bei der Zigeunerkarte Falschheit in Kombination mit der Karte Geliebte kommt die Besonderheit dieser Personenkarte zum Tragen, die entweder die Partnerin oder die Fragestellerin symbolisiert. Ist die fragende Person weiblich, die Geliebte für diese Person. Wird dieselbe Karte von einem männlichen Fragesteller gezogen, symbolisiert sie die Partnerin bzw. Herzensfrau. Generell warnt diese Kartenkombination vor Liebeskummer und Enttäuschung.

Doch ergibt sich eine unterschiedliche Blickrichtung für die Interpretation. Symbolisiert die Karte die fragende Person selbst, regt diese Kartenkombination dazu an, sich die eigene Aufrichtigkeit in Bezug auf den Partner genauer anzuschauen. Denn möglicherweise ist die Fragestellerin hier nicht ganz ehrlich mit sich selbst oder dem Beziehungspartner. Andernfalls – wenn die Karte Geliebte die Partnerin des Ratsuchenden symbolisiert – ist sie es, die vielleicht nicht ganz ehrlich mit sich oder dem Fragenden ist.

Tipps und Fazit zur Zigeunerkarte
„Falschheit“

Die Zigeunerkarte Falschheit ist symbolisiert Unehrlichkeit schlechthin. So kann sie ein Hinweis dafür sein, dass eine Person im näheren Umfeld versucht, aus dem Hinterhalt Intrigen zu spinnen oder zu betrügen. Diese Karte warnt aber auch generell davor, dass nicht alles so ist, wie es scheinen mag. Denn auch vom Ratsuchenden selbst kann die Unehrlichkeit ausgehen. Daher erscheint es sinnvoll, eigene Vorhaben und Informationen, die sich dem Fragesteller bieten, sorgsam zu prüfen.

Bewertungen der Deutung zur Zigeunerkarte „Falschheit“


Zurück zur Übersicht: alle Zigeunerkarten

Ihre individuelle Legung
mit den Zigeunerkarten

Während einer individuellen Legung mit diesen Wahrsagekarten erhalten Sie Ihre ganz persönliche Interpretation und erfahren so viel mehr Details über Sie, Ihr Schicksal und Ihren individuellen Lebensweg. Unsere erfahrenen Kartenleger verraten Ihnen in einer professionellen Legung, wofür Ihr Herz schlägt und wie Sie emotionale Barrieren überwinden können. Rufen Sie jetzt an und werfen Sie einen präzisen Blick auf Ihr Schicksal, Ihr Leben und Ihre Zukunft.


Neueste Anrufer Bewertungen


Ihre Vorteile bei astrozeit24

  • Anonyme Beratung ohne Registrierung
  • Vom Handy ohne versteckte Kosten
  • Kartenlegen zum festen Minutenpreis
  • Geprüfte Premium Kartenleger

Beraterstatus











Wählen Sie Ihren Berater aus