Partnerhoroskop Stier

Der Stier gehört zu den Erdzeichen und damit zu den eher realistisch eingestellten Vertretern des Tierkreises. Er hat viel Ausdauer und keinerlei Probleme damit, auch an weit gesteckten Zielen festzuhalten. Genug Biss für die Fertigstellung eines entsprechenden Projekts wendet er gern auf – vorausgesetzt, dass es sich in seinen Augen lohnt. Und das ist nicht selten der Fall, da der Stier ein gutes Auge für Geschäfte und die schönen Dinge im Leben hat.

Als Ästhet hält der Stier nichts von übertriebenem Stress und Hektik und es gehört schon einiges dazu, ihn auf die Palme zu bringen. Doch wenn sich sein Gemüt einmal erhitzt hat, sollte man ihm lieber aus dem Weg gehen. Zudem ist der Stier gern sein eigener Herr und mag es gar nicht, wenn man ihm Vorschriften macht.

– Gratis Partnerhoroskop Stier –

Partnerhoroskop Stier: Wer passt zum Stier?
Wählen Sie das Sternzeichen Ihres Partners:

Stier und Widder

Während der Stier großen Wert auf Traditionen legt und gern einen Schritt nach dem anderen geht, ist der Widder ein abenteuerlicher Freigeist. Konkret bedeutet das, dass der Widder ab und an auf einen heldenhaften Eroberungsfeldzug geht und der Stier in den meisten Fällen sein Zuhause und die damit verbundene Stabilität genießen möchte. Das hat zur Folge, dass sich die beiden wie Gegensätze anziehen, aber auch kräftig voneinander abprallen können.

Wie gut sich die Lust auf die weite Welt (Widder) und das Bedürfnis nach Sicherheit (Stier) vertragen, hängt also von der gegenseitigen Anziehung und Kompromissbereitschaft ab. Im Idealfall zeigt der Widder dem Stier, dass es keinen Grund zur Eifersucht gibt – dann kommt dieser auch in leidenschaftlicher Hinsicht weiter aus sich heraus, als der Widder es anfangs für möglich gehalten hätte.

Stier und Stier

Gleich und gleich gesellt sich gern: Wenn zwei Stiere aufeinander treffen, dann ist ein gelingen in partnerschaftlicher Hinsicht quasi vorprogrammiert. Streitigkeiten gibt es nur sehr selten und wenn doch, dann sind sie meist innerhalb von kürzester Zeit vom Tisch. Darüber hinaus haben beide Spaß an Genüssen aller Art, freuen sich über gemeinsam verbrachte Zeit und kümmern sich zusammen um Haus, Garten und Freundeskreis.

Auch in erotischen Belangen liegen sie in Sachen Treue und Sinnlichkeit auf einer Wellenlänge, sodass sich keiner Sorgen machen muss, den anderen aufgrund eines Strohfeuers zu verlieren. Kurz gesagt: Alles wunderbar, solange die beiden genug Feuer haben und nicht nur zu Hause sitzen, sondern sich auch einmal unter das Volk mischen. Ein wenig Abwechslung hat schließlich noch keiner Beziehung geschadet.

Stier und Zwillinge

Trifft ein Stier auf einen Zwilling, bedarf es auf beiden Seiten Zeit, um zu verstehen, warum der jeweils andere auf welche Idee kommt. Denn während der Zwilling beschwingt von Blüte zu Blüte fliegt und sich an den verschiedensten Stellen mit neuem geistigen und körperlichen Input versorgt, hat der Stier gerne alles im Überblick. Und sieht es am liebsten, wenn sich gar nicht so viel verändert.

An sich ist eine Beziehung zwischen Stier und Zwilling nicht ganz einfach, aber auch nicht per se zum Scheitern verurteilt: Denn der Stier verhilft dem Zwilling zu etwas mehr Standhaftigkeit und überlegterem Handeln, während der Zwilling den Stier öfter mal aus seinem Schneckenhaus lockt. Und damit auch ein wenig mehr zum Weltentdecker macht. Geht doch!

Stier und Krebs

In der Kombination Stier und Krebs gehen zwei Romantiker eine sehr gelungene Verbindung ein. Das liegt daran, dass sich der Stier für ein gemütliches Zuhause und ein ruhiges, friedliches Leben mit seinem Partner begeistert und es dem Krebs besondere Freude bereitet, für genau diese Atmosphäre die Weichen zu stellen. Dass der Krebs zunächst etwas zurückhaltender ist und sein Panzer erst langsam und vorsichtig geknackt werden muss, stört den Stier nicht im Geringsten. Ist er doch froh über einen Partner, der aufrichtig und gefühlvoll ist und eine bedächtige Festigung der Beziehung zu schätzen weiß.

Dafür revanchiert sich der Krebs mit besonders sinnlichen Eindrücken, wie einer außerordentlich guten Küche und einem exquisiten Geschmack in Kleidungs- und Dekorationsfragen. Und vielleicht bleibt bei dem ganzen Liebesglück sogar noch ein wenig Platz für gemeinsame Freunde.

Stier und Löwe

Wenn die Zeichen Stier und Löwe aufeinandertreffen, dann kracht es, und zwar richtig! In dieser Konstellation ist es sehr schwierig zu sagen, wer genau die Hosen anhat. Beide sind Verfechter eines selbstbestimmten Lebensstils und lassen sich nur ungern von anderen die Butter vom Brot nehmen. Dass der Löwe regelmäßig alles auf den Prüfstand setzt und umkrempeln will, passt dem Stier nur begrenzt in den Kram – warum sollte man Gutes und Bewährtes auch auf Teufel komm raus verändern?

Aber nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Wenn sich beide von ihrer großzügigen und lebenslustigen Seite zeigen, stellt sich schnell heraus, dass eine Partnerschaft von Stier und Löwe durchaus ihre Schokoladenseiten hat: Sowohl Stier als auch Löwe sind echte Genießer und freuen sich, wenn sie gemeinsam mit ihrem Partner Projekte erfolgreich realisieren.

Stier und Jungfrau

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ – davon ist bei diesen beiden Erdzeichen auf jeden Fall auszugehen. Weder der Stier noch die Jungfrau sind an einer oberflächlichen, kurzlebigen Liebelei interessiert, sondern bevorzugen eine solide Partnerschaft von langer Dauer. Ein großer Vorteil liegt dabei in ihrem recht ähnlichen Temperament und dem entsprechenden Interesse an einem finanziell abgesicherten Leben. Zwar sitzt das Portemonnaie des Stiers lockerer als das der Jungfrau wenn es um den Kauf von schönen Dingen geht. Aber auch eine Spartanerin freut sich im Nachhinein über ein hübsches und sinnvolles Geschenk.

Wenn es der Stier also schafft, die Jungfrau für sich zu gewinnen und die Jungfrau ihn im Gegenzug von sich überzeugen kann, besitzt diese Beziehung schon mal eine grundsolide Basis. Und wenn es beiden dann noch gelingt, ihre Gefühle füreinander klar und offen zu äußern, dürfte die Partnerschaft auch recht lange halten.

Stier und Waage

Zwei Wege, ein grundsätzlicher Gedanke: Der Stier weiß seine heimische Umgebung zu schätzen und freut sich, wenn Verwandte und enge Freunde bei ihm auf ein Glas Bier oder Wein vorbeischauen. Die Waage stürzt sich hingegen lieber ins stilvolle, aber öffentliche Nachtleben, um dort neue Leute kennenzulernen. Beiden geht es jedoch insgesamt darum, ein paar schöne und harmonische Momente zu erleben. Wie gut diese, auf den ersten Blick recht unterschiedlichen Herangehensweisen unter einen Hut zu bringen sind, zeigen die Zeit und das Einfühlungsvermögen beider Partner.

Generell handelt es sich jedoch bei Stier und Waage um Menschen, die von ihrem Wesen her Streitigkeiten nach Möglichkeit aus dem Weg gehen und sich gerne um andere bemühen. Von daher sind die Aussichten auf eine harmonische Beziehung durchaus sonnig, vorausgesetzt beide zeigen ausreichende Offenheit dem anderen gegenüber.

Stier und Skorpion

Ähnlich wie der Löwe, ist auch der Skorpion ein Partner mit einer eigenen Meinung und macht daraus auch keinen Hehl. Wie weit er und der Stier es schaffen, von ihrer Rechthaberei abzukommen und sich auf ein gemeinsames Programm zu einigen, hängt sehr vom gegenseitigen Respekt ab. Damit dieser wachsen kann, sollte der Skorpion definitiv davon absehen, den Stier auf irgendeine Art zu beeinflussen. Dieser spürt das nämlich sofort und empfindet ein derartiges Verhalten nicht als produktiven Lösungsansatz – ganz im Gegenteil.

Ob das zu erwartende erotische Feuerwerk ausreicht, um alle anderen Differenzen zwischen ihnen auszugleichen, ist daher eine Frage für sich. Unmöglich ist nichts, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Stier mit einem anderen Tierkreiszeichen insgesamt eine glücklichere Beziehung führt, ist doch recht hoch.

Stier und Schütze

Wander- oder lieber Hausschuhe? Das ist eine der ersten und wesentlichsten Fragen, die sich ein Paar aus Stier und Schütze stellen dürfte. In vielen Fällen ist dieser erste Knackpunkt auch der entscheidende. Schließlich ist der Stier äußerst heimatverbunden und der Schütze der geborene Weltumsegler. Das hat nicht nur Konsequenzen hinsichtlich der Urlaubs- und Eventplanung, sondern wirkt sich auf die gesamte Lebensführung aus: Der Stier möchte das von ihm Erreichte halten und festigen, der Schütze setzt gern auf alles Bestehende noch die ein oder andere Neuerung oben drauf.

Beim Kochen und Essen können diese unterschiedlichen Ansichten zwar zu einem kreativen und hervorragenden Dreißig-Gänge-Menü führen. Doch für ein dauerhaft gemeinsames Leben reicht es zwischen diesen Erd- und Feuerzeichen nur sehr selten.

Stier und Steinbock

Ist schon die Beziehung zu einem Krebs oder einer Jungfrau so gut wie ein Garant für ein langes Liebes- und Lebensglück, macht der Stier mit einem Steinbock tatsächlich meist einen noch besseren Griff. Immerhin sind das Frühjahrszeichen Stier als auch das Winterzeichen Steinbock sehr bodenständige, realistische Wesen, die auch langfristig über viel Durchsetzungskraft und anhaltenden Biss verfügen. Zudem ist keiner der beiden ein Hallodri, der erfolgreich erwirtschaftetes Geld sinnlos aus dem Fenster wirft.

Im Gegenteil: In einer solchen Partnerschaft werden Traumschlösser mit bombensicheren Fundamenten realisiert. Dass beide Freude an Traditionen haben und auf Streitigkeiten gepflegt verzichten können, macht das Ganze nur noch besser. Und wer weiß, vielleicht lässt sich der etwas karg anmutende Steinbock sogar von der Sinnlichkeit und Lebensfreude des Stiers anstecken und kommt endlich etwas mehr aus sich heraus?

Stier und Wassermann

Erde und Luft: Wenn Zwillinge und Waage eine gelungene Partnerschaft mit dem Stier führen können, dann ist das auch für einen Wassermann kein allzu großes Problem. Wenn er denn will und der Stier Spaß an ein wenig Verrücktheit hat. Der Wassermann ist ein individueller, unangepasster Zeitgenosse mit einem Hang zur Sachlichkeit und verfügt damit über einen Zusammenschluss von Charaktereigenschaften, die den Stier gleichermaßen herausfordern, wie reizen.

Schließlich ist auch er gerne sein eigener Herr, hat aber für die Wünsche seiner Mitmenschen immer ein offenes Ohr und freut sich, wenn er ihnen produktiv helfen kann. Davon kann wiederum der Wassermann profitieren, weil er durch den Umgang mit dem Stier lernt, ein wenig von seiner Egozentrik abzuweichen. So lassen sich immer noch spannende partnerschaftliche Pfade beschreiten. Eine recht interessante Kombination, oder?

Stier und Fische

Märchenhaft mit einer Tendenz zum Realismus: So lassen sich viele Beziehungen zwischen einem Stier- und einem Fische-Geborenen beschreiben. Menschen vom Sternzeichen Fische sind nicht selten Träumer, die es mit den irdischen Gegebenheiten nicht immer hundertprozentig genau nehmen. Oft fahren sie mit ihrer Intuition besser, als so manch anderer mit reinem Sachverstand. Dafür verzetteln sie sich aber auch nicht selten und können die strukturierende Hand des Stieres sehr gut gebrauchen. Darüber hinaus ist seine körperliche und bodenständige Art eine wunderbare Ergänzung zu den stets kreativen Gedankengängen der Fische.

Daher haben Paare mit dieser Konstellation meist nicht nur im Traum, sondern auch in der Realität, festen Boden unter den Füßen. Dies kommt auch allen Freunden und Familienangehörigen der beiden Tierkreiszeichen zugute, die natürlich gerne zu Besuch kommen. Und sich vom Paar mit frischen kulinarischen Köstlichkeiten und tiefgründigen Gesprächen verführen lassen.

Hinweis: Bei diesem Partner- und Liebeshoroskop handelt es sich um ein allgemeingültiges Horoskop, das für alle Menschen mit dem jeweiligen Sternzeichen gelten muss. Unser Partnerhoroskop Stier kann daher auch nur allgemeine Tendenzen angeben.

Eine individuelle astrologische Beratung erhalten Sie bei unseren kompetenten Sternendeutern. Haben Sie weitere Fragen zum Thema Liebe oder Partnerschaft, sprechen Sie einfach mit unseren erfahrenen Liebesexperten. Gerne helfen Ihnen unsere einfühlsamen Lebensratgeber am Telefon, Ihr Liebesglück zu finden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann lesen Sie doch mal in unserem Tageshoroskop, was die Sterne Ihnen und Ihren Liebsten für Mittwoch, den 28.06.2017 bescheren. Einen Überblick über Ihre Aussichten für das Jahr erhalten Sie in unserem aktuellen Jahreshoroskop. Oder lassen Sie sich in die Welt der fernöstlichen Sternzeichen entführen: Unser chinesisches Geburtshoroskop kann Ihnen noch mehr über Ihre charakterlichen Eigenschaften verraten.

Lassen Sie sich individuell beraten

Sind Sie nun neugierig geworden, was die Zukunft für Sie ganz persönlich noch zu bieten hat, dann nutzen Sie unsere erfahrenen Onlineberater. Für Sie schauen unsere Experten gerne in die Karten und die Sterne oder stellen einen direkten Engelkontakt zu Ihrem eigenen Schutzengel her. So können Sie Ihnen verraten, was Ihre persönliche Zukunft für Sie bereithält.

Diese Ratgeber sind jetzt für Sie da: