Kipperkarte: Kurze Krankheit

Motiv

Kurze Krankheit

Die Kurze Krankheit ist die einunddreißigste Kipperkarte. Das Motiv zeigt ein Zimmer, in dessen Ecke ein Bett steht, das mit einem Vorhang vom restlichen Raum abgetrennt werden kann. Im Bett liegt eine Frau mit langen, braunen Haaren. Sie ist mit einem Nachthemd bekleidet und hat die Augen geschlossen. Ein Arzt mit Brille und schwarzem Anzug fühlt ihren Puls. Auf dem Nachttisch steht ein kleines Fläschchen, das wahrscheinlich Medizin enthält.

Zur Online Beratung mit Kipperkarten

Tageskarte

Bei diesem Bild als Tageskarte fühlt man sich körperlich und/oder seelisch nicht auf der Höhe und kann teilweise sogar ernst erkranken. Die Ursache dafür ist meist darin zu finden, dass etwas im eigenen Leben aus dem Ruder gelaufen ist. Ein Kontakt zu einem kompetenten Arzt oder Therapeuten könnte beim Ergründen der Ursache helfen.

Deutungen

Die Kurze Krankheit ist eine recht negative Karte, denn wie der Name der Karte bereits vermuten lässt, geht es um Erkrankungen aller Arten. Diese betreffen jedoch nicht unbedingt nur Personen, auch Mängel am Haus oder am Auto könnten zu Tage treten.

Positive Aspekte

Die gesundheitliche Durststrecke dauert nicht ewig und kann behandelt werden – man sollte es aber nicht unterschätzen

Negative Aspekte

Wer ist schon gerne krank und schwach?

Liebe und Partnerschaft

In Ehen und Beziehungen erreicht man einen neuen Tiefpunkt oder stellt fest, dass die aktuelle Partnerschaft einen krank macht. Im letzten Falle sollte man sich überlegen, ob eine Trennung nicht der richtige Schritt aus der Misere heraus wäre. Singles leiden womöglich unter Liebeskummer. Wenn man dem Herzschmerz schon nicht davon laufen kann, sollte man ihn aber realistisch und nicht als Tragödie betrachten.

Beruf und Karriere

Harte Arbeit im Berufsleben und viel Stress sorgen für eine körperliche und seelische Belastung. Die Folgen sind nicht selten chronische Erkrankungen, von denen man sich nur durch professionelle Hilfe erholen kann. Doch nicht nur das Berufsleben, auch die Finanzlage kann ein Auslöser für diese Art von Problemen sein. Deswegen sollte man sein Geld gut im Blick behalten und sich notfalls von kompetenter Seite helfen lassen.

Gesundheit

Es hilft einem nichts, sich in eine Krankheit zu flüchten. Dennoch passiert dies unter dem Einfluss der Kurzen Krankheit schon einmal.

Deutung mit anderen Karten

  • Die Militärperson spiegelt in Verbindung mit der Kurzen Krankheit einen Arzt oder Therapeuten wider. Seine Tipps und Ratschläge sollten unbedingt diszipliniert befolgt werden, wenn man wieder auf die Beine kommen möchte.
  • Die Gericht-Karte deutet in der Nähe der Kurzen Krankheit darauf hin, dass eine rechtliche Angelegenheit holpriger vonstatten geht als angenommen und man nicht so recht voran kommt. Das kann natürlich negative Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden haben.
  • Der Diebstahl sorgt als umliegende Karte dafür, dass eine Krankheit womöglich bald auskuriert ist. Leider können viele Menschen dazu tendieren, eine Krankheit überhaupt erst einmal zu verheimlichen – insbesondere dann, wenn ein Verlust oder Betrug für die gesundheitlichen Probleme verantwortlich ist.

Weitere nützliche Links zur Kipperkarte „Kurze Krankheit“: