Kipperkarte: Trübe Gedanken

Kipperkarten Motiv: Trübe Gedanken

Trübe Gedanken

Die dreiunddreißigste Kipperkarte aus dem Kipperkarten Deck heißt Trübe Gedanken. In der Mitte des Motivs befindet sich ein Mann mittleren Alters mit dichtem, braunem Haar und einem Schnurrbart. Zudem trägt er eine helle Hose und eine dunkle Anzugjacke. Er sitzt auf einem grünen Sessel mit hoher Lehne, links neben ihm steht ein Tisch. Der Mann wirkt nachdenklich und etwas niedergeschlagen. Seine rechte Hand hält er sich an den Kopf, die linke liegt auf der Stuhllehne.

Bedeutung der Kipperkarte „Trübe Gedanken“ als Tageskarte

Als Tageskarte stehen die Trüben Gedanken beim Kartenlegen dafür, dass der Fragesteller heute durch eine außerordentlich negative Sicht der Dinge geprägt ist. Er lässt sich von seinen negativen Gedanken auch nicht so leicht abbringen, was aber nötig ist, um sich nicht selbst im Wege zu stehen. Schießlich gibt es immer verschiedene Perspektiven, was sich der Fragende auch besonders heute immer wieder in Erinnerung rufen sollte.

Allgemeine Deutungen der Kipperkarte:
Trübe Gedanken

Die Trüben Gedanken sind für Kartenleger eine nicht gern gesehene Kipperkarte, da sie allgemein negative Gedanken anzeigt. Auch wenn im Moment alles trüb aussieht, müssen diese Gedankengänge jedoch nicht unbedingt in die Tat umgesetzt werden. Denn die Karte besagt zudem, dass der Fragesteller sich eventuell Sorgen aufgrund falscher Informationen macht.

Positive Aspekte der Kipperkarte:
Trübe Gedanken

Die Grundthematik dieser Kipperkarte sind negative Denkmuster. Doch fehlt dem Fragesteller hier unter Umständen einfach die richtige Perspektive, um seine Überlegungen ins Positive zu kehren. Denn die Lage ist nicht immer so schlecht, wie es scheint.

Negative Aspekte der Kipperkarte:
Trübe Gedanken

Der Fragesteller ist mit der Kipperkarte Trübe Gedanken relativ nachdenklich und plant eher vorsichtig. Dabei ist die Gefahr gegeben, dass sich dieser zu sehr ins Grübeln versteigt. Und unheilvolle Gedankenmuster und Sorgen können sich auch verselbstständigen.

Die Kipperkarte „Trübe Gedanken“:
Liebe und Partnerschaft

Der Fragesteller ist mit der Karte Trübe Gedanken mitunter misstrauisch und wittert nichts Gutes. Doch gibt es meist keinen Grund, sich im Übermaße von seinem Partner zurückzuziehen. Auch übertriebene Sorgen müssten eigentlich nicht sein, daher sollte der Fragende versuchen, mit den negativen Gedanken abzuschließen.

Singles fühlen sich einsam, haben aber aufgrund ihrer Laune nicht ausreichend Elan, sich mit potenziellen Partnern ernsthaft auseinander zu setzen. Eventuell fühlen sie sich auch vernachlässigt und machen sich Sorgen, dass sie niemals einen Partner finden. Doch sind diese Grübeleien unnötig und wenig zielführend.

Die Kipperkarte „Trübe Gedanken“:
Beruf und Finanzen

Beruflich hält sich der Fragesteller an die vorgeschriebenen Regeln und macht aus Gründen der Vorsicht nicht mehr als notwendig. Allerdings erreicht man auf diese Weise wenn überhaupt etwas, dann nur kleine Ziele. Einige kreative Ideen, wie mehr aus der Situation herauszuholen ist, wären sicherlich von Vorteil. In Bezug auf das eigene Geld macht sich der Fragesteller mit der Kipperkarte Trübe Gedanken ebenfalls seine Sorgen. Doch sind diese meist unbegründet und versperren die Sicht auf die positiven Aspekte und Ideen zur Verbesserung der Lage.

Die Kipperkarte „Trübe Gedanken“: Gesundheit

Im gesundheitlichen Bereich kämpft der Fragesteller mit einem geschwächten Immunsystem. Hinzu können starke Kopfschmerzen und depressive Tendenzen kommen. Doch will die Kipperkarte Trübe Gedanken auch darauf hinweisen, dass die innere Einstellung hier durchaus eine Rolle spielt.

Die Kipperkarte „Trübe Gedanken“: Kombination mit anderen Karten

Die Trüben Gedanken lassen sich, wie alle übrigen Kipperkarten auch, durch Hinzunahme der umliegenden Karten in ihrer Deutung noch detaillierter interpretieren.

  • Die Kipperkarte Erwartung hat in Kombination mit den Trüben Gedanken diesmal leider nichts wirklich Positives im Gepäck: Eine Frau mittleren Alters neigt womöglich zu Depressionen, weshalb sich der Fragesteller bzw. die Fragestellerin sehr um sie sorgen könnte. Außerdem helfen Abwarten und Passivität nur bedingt, wenn man konkrete Vorhaben hat – man muss dem Glück schon einen Schritt entgegen gehen und ihm die Tür öffnen.
  • Werden die Trüben Gedanken zusammen mit der Karte Gefängnis gelegt, könnte eine Vielzahl verschiedener Ängste in den Fokus der Deutung rücken. Zu diesen gehört unter Umständen die Angst vorm Verlassen werden, vor dem Alleinsein, vor einer Bestrafung oder davor, sich zu sehr in negative Gedanken zu verheddern und aus ihnen nicht mehr herauszukommen.
  • Die Gerichtsperson lässt den Fragesteller in Verbindung mit den Trüben Gedanken über einen Streitfall, den dieser möglicherweise bereits als verloren betrachtet hat, erneut nachdenken. Möglicherweise sucht der Fragende die Schuld bei sich oder fühlt sich stattdessen ungerecht behandelt. Auf alle Fälle ist es sehr wahrscheinlich, dass sich dieser eine Kritik übertrieben zu Herzen nimmt.

Fazit und Tipps zur Kipperkarte:
Trübe Gedanken

Die eher negativ zu wertende Kipperkarte Trübe Gedanken will den Fragesteller darauf aufmerksam machen, dass sich dieser womöglich in Schwarzmalerei und negativen Gedankenmustern verrennt. Die Sorgen, die diese Karte ausdrückt, sind aber nicht zwingend so ernst zu nehmen, wie es der Fragende empfindet.

Vielmehr mahnt diese Kipperkarte, dass ein Perspektivenwechsel durchaus lohnend sein kann. Und sich nicht immer alles so schlecht gestaltet, wie es manchmal aussieht. Der Fragesteller sollte sich also darum bemühen einen anderen Blickwinkel einzunehmen und versuchen, sich selbst mithilfe von positiven Gedanken aus dem Grübeln herauszuholen.

Wie bewerteten Besucher unsere Seite zur Kipperkarte „Trübe Gedanken“?

Zurück zur Übersichtsseite aller Kipperkarten

Individuelle Kartenlegung mit den Kipperkarten am Telefon

Sie möchten heute wissen, was morgen kommt? Unsere Kartenleger lüften beim Kartenlegen am Telefon für Sie das Geheimnis. Kommen Sie Ihren persönlichen Antworten beim Kartenlegen online von Karte zu Karte näher und erhalten Sie jetzt präzise und treffsichere Aussagen.

So erreichen Sie eine Kartenlegerin

Kipperkarte Trübe Gedanken deuten lassen

Beraterstatus






Wählen Sie Ihren Berater aus


Jetzt anrufen!