Lenormandkarte: Die Sonne

Motiv

Die Sonne

Bei der Sonne handelt es sich um die einunddreißigste Karte im Lenormand-Kartenblatt, die dem Karo-Ass des Skat-Blattes entspricht. Die Karte zeigt eine freundliche Sonne, die über einem Hügel scheint und den gesamten wolkenlosen Himmel mit ihren Strahlen erfüllt.

Zur Online Lenormand Beratung

Bedeutung der Karte

Die Sonne ist die Repräsentantin von Kraft, Energie und Wärme. All das wirkt sich auf jeden einzelnen Bereich des Lebens positiv aus – man bekommt genug Möglichkeiten, zu erforschen was man will und seine Pläne zu verwirklichen. Als Zeitkarte steht Die Sonne für den Sommer. In der Liebe wartet eine gute Zeit auf den Fragesteller oder die Fragestellerin; beruflich kommt man gut voran – Prüfungen und Aufgaben gelingen, so dass man von allen anerkannt wird.

Auch gesundheitlich ist im Prinzip alles im grünen Bereich, allerdings sollte man auf seinen Energiehaushalt, sein vegetatives Nervensystem und seinen Blutdruck achten. Dann bleibt alles so gut wie bisher.

Positive Aspekte

Spaß am Leben – so könnte man den Nutzen der Sonne zusammenfassen. Man fühlt sich leicht und beschwingt, alle anderen sind nett. Es wäre toll, wenn alle Tage so ausfallen würden!

Negative Aspekte

An sich gibt es nicht viel, was einen wirklich aus der Fassung bringen könnte.

Kombination mit anderen Karten:

  • Der Reiter kommt mit positiven Nachrichten und Aktivitäten im Gepäck, der Klee steht für den Frühsommer, kurzfristigen Schwung oder eine glückliche Zeit.
  • Das Schiff verspricht eine Reise im Sommer beziehungsweise in den sonnigen Süden oder eine generell positive Bewegung.
  • Das Haus festigt positive Familienstrukturen; alternativ versorgt es ein Haus mit Energie oder deutet ein Haus im Süden an.
  • Der Baum bringt eine positive Lebenseinstellung und gute Gesundheit mit sich, während die Wolken für wechselhafte Situationen sorgen.
  • Die Schlange kümmert sich um positive Umwege oder sommerliche Verwicklungen, der Sarg stiehlt entweder Energien, trägt zu einer Augenkrankheit bei oder verbessert sogar bestehende gesundheitliche Probleme.
  • Die Blumen stehen für den Übergang vom Frühling zum Sommer, tragen zu einem schönen Sommer bei oder lassen Ereignisse positiv ausfallen; bei der Sense rappelt es aufgrund einer explosiven Mischung im Karton.
  • Dank der Ruten stehen positive Gespräche an; ähnliches gilt für die Eulen.Auch hier herrschen positive Aufregung und Entwicklungen vor.
  • Das Kind macht durch wachsende Energien, eine schöne Kindheit oder einen positiven Neuanfang auf sich aufmerksam; leider trügt der Schein, wenn es um den Fuchs geht.
  • Der Bär begünstigt starke Energien, das Sommerende und einen positiven Alterungsprozess; die Sterne repräsentieren in Kombination mit der Sonne einen glücklichen Sommer und Hellsichtigkeit.
  • Zu positiven Veränderungen oder Veränderungen im Sommer inspirieren die Störche, während der Hund seinen Teil zu Sommerbekanntschaften, aber auch gut gelaunten Freunden oder Selbstbewusstsein beiträgt.
  • Der Turm grenzt einerseits Energien ein, kann andererseits aber auch eine steile Karriere bedeuten; der Park lockt mit positiver Gesellschaft, kauffreudigen Kunden und schönen Treffen.
  • Der Berg steht neben Österreich und der Schweiz auch für blockierte Energien oder Blockaden im Sommer; die Wege verleiten zu Entscheidungen im Sommer oder sich positiv auswirkenden Entscheidungen.
  • Bei den Mäusen sind Energie und Glück leider nicht von Dauer, sondern lösen sich auf.
  • Ganz anders sieht dies beim Herz aus: Hier geht es um eine schöne, energiereiche Liebe oder eine ebensolche Sommer-Liebe.
  • Der Ring beschert einem einen positiven Vertrag oder eine entsprechende Beziehung und versorgt einen mit wiederkehrender Energie; das Buch repräsentiert ein positives Geheimnis oder einen Lernerfolg und der Brief hat positive Nachrichten oder im Sommer eintreffende Unterlagen in petto.
  • Beim Mann geht es insbesondere um einen hoffnungsvollen Mann.
  • Die Frau ist einerseits optimistisch, neigt andererseits aber auch dazu, sich blenden zu lassen und die Lilie beschwingt die Harmonie und den Sex, wenn alles gut läuft, sogar vom Sommer bis zum Winter.
  • Der Mond spielt auf positive Gefühle, Schichtdienste oder einen Einklang mit dem Himmel an.
  • Großartige Erfolge, ein sicheres Auftreten und stabile Energie – der Schlüssel steht für gute Aussichten, während die Fische durch viel Geld, eine starke Intuition und eine reine Seele auf sich aufmerksam machen.
  • Mit Arbeiten im Sommer, Energietechnik und einer positiven Lebenseinstellung befasst sich der Anker und das Kreuz verdeutlicht schließlich, wie wichtig der Sommer sein kann beziehungsweise wie wichtig der Glaube (an alles Positive) doch ist.

Tipps und Fazit zur Karte

Nun bricht eine rundum gelungene Zeit an, in der man sich viele Wünsche erfüllen kann. Man sollte sie daher auf alle Fälle nutzen.

Weitere nützliche Links zur Lenormandkarte „Die Sonne“: