Wie finde ich Mr. Right?

Liebesratgeber:
Den richtigen Partner finden

Ratgeber: Wie finde ich Mr. Right?

Leben Sie in einer glücklichen Beziehung oder gehören Sie zu den schätzungsweise 17,6 Millionen Singles in Deutschland? Wie Sie merken, ist die Anzahl der Alleinstehenden hierzulande ganz beachtlich. Wenn Sie sich also dazu zählen, sind Sie bei weitem nicht allein.

Obwohl nicht jeder an die große Liebe glaubt und manche ganz bewusst ohne Partner leben, ist die Sehnsucht nach trauter Zweisamkeit bei den meisten Singles dennoch groß. Doch wie findet sich der zukünftige Partner, der ebenfalls an einer festen Beziehung interessiert ist und dann auch noch zu einem passt?

Leider gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Die Liebe folgt nämlich ihren ganz eigenen Gesetzen: Oft kommt sie unerwartet, ab und an bricht sie einem das Herz, manchmal hält sie aber auch ein Leben lang. Bei der Suche nach „Mr. Right“ können Glück, Hoffnung, Geduld und der richtige Augenblick auf jeden Fall nicht schaden. Wann, wo und mit wem das pure Liebesglück über einen hereinbricht, steht jedoch in den Sternen geschrieben.

Wird die Liebe dann aber mit dem richtigen Menschen geteilt, ist sie zweifelsohne das schönste Gefühl auf der Welt. Diese Erfahrung durfte auch unsere Anruferin Katrin machen, die völlig unerwartet noch einmal von Amors Pfeil getroffen wurde. Lesen Sie hier Katrins Liebesgeschichte:

Katrin, 54: „Die alten Gefühle waren plötzlich wieder da!“

Liebesgeschichte Katrin

Das ist meine Geschichte:
Vor 3 Jahren begegnete ich völlig unerwartet meiner Jugendliebe Martin. Wir waren mit 16 einmal sehr ineinander verliebt gewesen, aber bedingt durch Ausbildung und Beruf an verschiedenen Orten gelandet. Unsere damalige Fernbeziehung zerbrach schließlich.

Mich hatte es in den Süden Deutschlands verschlagen, wo ich einige Jahre später über meine Freunde schließlich Ralf kennenlernte. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und sind recht schnell zusammengekommen. Nach 5 Jahren Beziehung haben wir geheiratet und ein kleines Haus gebaut. Unser Sohn Sebastian kam 2 Jahre danach zur Welt.

Ich weiß noch, dass es ein warmer Sonntag im Juli gewesen ist, als ich mit unserem Rüden Chico im Park um die Ecke Gassi gehen war. Mir fiel dann dieser Mann auf, der etwas weiter vor mir am Seeufer stand. Ich traute meinen Augen nicht. War das etwa Martin, meine alte Jugendliebe von damals? Das konnte doch gar nicht sein! Ich blieb kurz stehen und wollte noch mal sein Gesicht gesehen, da blickte er auch schon etwas ungläubig zu mir und fragte laut: „Katrin? Bist du es?“

Es war wirklich verrückt, aber er war es tatsächlich. Und sofort fühlte ich mich wie damals als Teenager. Wir hatten immer noch einen guten Draht zueinander und erzählten uns, was wir die letzten Jahre so gemacht und erlebt haben. Natürlich wurden auch alte Geschichten und Erinnerungen wachgerüttelt und wir kamen aus dem Lachen kaum heraus. Einfach nur toll. Ich erfuhr dann auch, dass Martin vor 6 Monaten hergezogen war, nachdem seine letzte Beziehung in die Brüche ging. Seine Beziehungen hielten nie lange, gestand er mir mit einem Augenzwinkern. Das gewisse Etwas hätte am Ende immer gefehlt. Geheiratet hatte er nie, Kinder gab es auch nicht. Unsere Leben hatten sich in den Jahren also ganz unterschiedlich entwickelt.

Nachdem wir Nummern getauscht hatten, trafen wir uns in der darauffolgenden Zeit immer öfter. Zuerst wieder im Park, später auch in seiner kleinen Wohnung. Von unserer ersten Begegnung hatte ich meinem Mann noch erzählt. Die anderen Verabredungen verschwieg ich ihm aber. Eigentlich gab es dazu noch gar keinen Anlass, weil unsere Treffen anfangs wirklich rein freundschaftlich waren. Aber ich konnte oder vielleicht wollte ich es ihm auch einfach nicht sagen. Irgendwas hielt mich davon ab. Ich erfand immer plausible Ausreden, z. B. dass ich wieder länger im Büro zu tun habe oder ich mich mit meiner besten Freundin in einem Café treffe.

Wenn ich mit Martin unterwegs war, war es immer aufregend und entspannt zu gleich. Er war sehr aufmerksam, humorvoll und machte mir viele Komplimente. Bei ihm fühlte ich mich wieder jung und begehrenswert. So hatte ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Eines Abends hatten wir etwas zu viel Rotwein getrunken und küssten uns leidenschaftlich auf seiner Couch. Plötzlich waren die alten Gefühle von damals wieder da!

Nach diesem Kuss war ich völlig berauscht, aber auch komplett durcheinander. Hatte ich mich wieder in Martin verliebt? Oder spielten mir meine Gefühle einen Streich? Ich wusste es nicht und konnte meine Gefühle nicht mehr klar ordnen. Soll ich mich für ein sicheres Leben mit Ralf entscheiden oder lieber für ein Abenteuer mit Martin, in dem Lust und Leidenschaft die Oberhand hatten? Sollte ich besser mit beiden Schluss machen oder alles so laufen lassen, wie bis jetzt? Schließlich wurde mit jedem Tag mein schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber immer größer und meine Selbstzweifel auch. Ich konnte nicht mehr in den Spiegel schauen. Meine Verzweiflung wuchs und schließlich hielt ich es nicht mehr aus. Es musste jetzt endlich eine Entscheidung her!

Ich las online viele Berichte von Frauen, die etwas Ähnliches schon einmal durchmachen mussten. Auch meine beste Freundin weihte ich in mein Gefühls-Chaos ein. Sie war völlig baff, aber versuchte dennoch mir Rückhalt zu geben. Nur welcher Weg denn nun der richtige für mich ist, das konnte sie mir auch nicht sagen. Ich brauchte aber dringend noch eine andere Sichtweise und war auf der Suche nach jemanden, der unbefangen von außen auf meine Situation blicken konnte.

Letzten Endes habe ich dann etwas ganz Neues gewagt und sprach mit einer Kartenlegerin, die ich übers Internet gefunden hatte. Sie fragte mich: „Angenommen, Sie könnten sich für Ihre Zukunft etwas wünschen, was wäre das?“ „Ich möchte Martin nicht wieder verlieren!“, platzte es aus mir heraus. „Dann stehen Sie zu Ihren Gefühlen, das Leben ist eh viel zu kurz. Indem Sie Tag für Tag Ihren Mann anlügen, verletzen Sie ihn nur noch mehr. Wenn Sie bei Ihrem Mann bleiben, dann ist es nur aus Pflichtgefühl und nicht aus Liebe. Dies verrät mir die Karte „Militärperson“, die bei Ihnen neben der „Ehestandskarte“ liegt. Am Ende würde das Gefühl der Leere die Oberhand gewinnen und Sie würden mit jedem Tag immer unglücklicher in Ihrer Partnerschaft werden. Und beides geht nicht! Sie können nicht zwei Männer gleichzeitig haben! Sprechen Sie mit Ihrem Mann. Manche Entscheidungen sind nicht schön und lassen sich nur schweren Herzens treffen, aber sie sind dennoch notwendig.“

Am nächsten Tag beichtete ich alles meinem Mann. Meine Affäre mit Martin, unsere heimlichen Treffen … Einfach alles. Er hörte mir zu und schwieg. Hin und wieder nickte er stumm. Ich sah Tränen in seinen Augen und auch ich war völlig aufgelöst, aber er musste die Wahrheit erfahren. Und als es endlich ausgesprochen war, viel ein riesiger Brocken Ballast von mir. Ich zog zwei Monate später in eine eigene Wohnung und nach einem Jahr ließen wir uns ganz offiziell scheiden.

Bis heute bereue ich diesen Schritt nicht und bin mit Martin glücklich. Es war vermutlich Zufall oder doch Schicksal, dass ich meine Jugendliebe nach so vielen Jahren im Park wiedergetroffen habe. Und das nur, weil ich zur rechten Zeit am rechten Ort spazieren gegangen bin. Ich bin unendlich froh, für mich die richtige Entscheidung getroffen zu haben und mein neues Leben jeden Tag mit Martin verbringen zu können!

Auf der Suche nach Mr. Right

Die Möglichkeiten der Partnersuche sind vielfältig und nahezu unüberschaubar: Von der Kontaktanzeige in der Tageszeitung, der Single-Party, den unzähligen Dating-Apps oder Singlebörsen im Internet, bis hin zum Speed-Dating im Restaurant ist vermeintlich für jeden was dabei.

Das Wichtigste bei der ernsthaften Partnersuche sind aber immer Sie selbst! Hier geben wir Ihnen ein paar Dating-Tipps, wie Sie besser an Ihr Ziel kommen.

Dating-Tipps Mr. Right finden
  1. Machen Sie Ihr Glück nicht von anderen Menschen abhängig. Richten Sie Ihr Leben nach Ihren Bedürfnissen aus. Glückliche Menschen sind erfolgreicher!
  2. Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein. Auch Sie sind in manchen Dingen besonders gut. Selbstbewusste Personen sind attraktiver!
  3. Üben Sie sich in Geduld und übereilen Sie nichts. Gut Ding will Weile haben. Liebe passiert, lässt sich aber nicht erzwingen!
  4. Ganz gleich, ob Sie noch an Ihren Ex-Partner hängen oder Bindungsangst haben: Seien Sie immer ehrlich. Ehrlichkeit ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für eine funktionierende Partnerschaft.

Beim ersten Treffen ist selbstverständlich auch eine große Portion Nervosität dabei. Der erste Eindruck ist schließlich von enormer Bedeutung. Denn innerhalb weniger Minuten entscheiden sich die meisten Menschen, ob Sie ihr Gegenüber wiedersehen wollen oder nicht. Dabei spielen sowohl Optik, Gestik, Stimme, als auch das Verhalten eine große Rolle. Wer diesen Test übersteht, kommt in die 2. Dating-Runde.

Danach kann die Prüfung richtig beginnen. Das hört sich ziemlich förmlich an und unterliegt auch klaren Bedingungen. Jeder Mensch hat schließlich oftmals eine sehr genaue Vorstellung davon, wie der Partner sein soll und wie auf keinen Fall.

Welche Eigenschaften machen den anderen sympathisch und welche führen zum Ende der Kennlernphase? Astrologische Besonderheiten, wie die Sternzeichen und Elemente-Eigenschaften, die den Grundcharakter einer Person beschreiben, können auch hier eine entscheidende Rolle spielen.

Klar ist: Es sind oft viele Frösche zu küssen, um den richtigen Prinzen zu finden.

Außerdem gilt es, nicht aufzugeben, denn das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch ist es wirklich wert.

Unsere Liebesratgeber sind für Sie da

Möchten Sie auch einen Partner finden, der zu Ihnen passt? Fragen Sie sich, ob Sie für immer allein bleiben werden? Oder haben Sie jemanden gefunden, wissen aber nicht, ob er oder sie tatsächlich der richtige Partner ist?

Mit allen Fragen im Bereich Liebe und Partnerschaft sowie dem wichtigen Thema Partnersuche sind unsere astrozeit24-Berater bestens vertraut. Durch ihre Erfahrung und mithilfe ihrer speziellen Fähgikeiten können sie Ihnen all Ihre Fragen liebevoll und einfühlsam beantworten.


Ihre Vorteile bei astrozeit24

  • Beratung ohne Anmeldung
  • Geprüfte Premium Berater
  • Kostenloses Gratis-Gespräch
  • Von Frauen geführt

Aktuelle Bewertungen

Alle astrozeit24 Berater Bewertungen anzeigen

Beraterstatus











Wählen Sie Ihren Berater aus