Bachblüten Beratung ☎ am Telefon

Aus seinen Erfahrungen als heilender Arzt und später als seriöser und wegweisender Homöopath gewann Doktor Edward Bach (1886-1936) die Erkenntnis, dass Krankheit und deren Leiden die Folge einer tiefgreifenden Disharmonie im Menschen selbst ist.

Dieser These folgend entwickelte Dr. Bach 38 (Arznei-) Mittel, die Bachblüten, die – mit einer Ausnahme – aus Pflanzen, Bäumen und Sträuchern gewonnen werden.

Experten in Sachen Bachblüten: Online und Frei

Was sind Bachlüten und wie wirken Bachblüten?

Diese Bachblüten Essenzen sind auf den Patienten selbst abgestimmt statt auf die Symptome der Krankheit. Genauer gesagt, werden sie nach dem emotionalen und psychologischen Zustand des Patienten verordnet.

Nach der Überzeugung von Dr. Bach galt: Wenn man die der Krankheit zugrunde liegende Angst, Furcht, Bitterkeit usw. beseitigt, dann befreit man den Patienten von den physischen Krankheitssymptomen. »Wahres Wohlergehen kommt von innen«, erkannte Bach. Die Heilpflanzen werden nach jahrhundertealten Rezepten, die man auch in biblischen und indianischen Traditionen findet, verarbeitet.

Die Bach-Blütenkonzentrate werden auch heute noch, an den von ihrem Entdecker vor 50 Jahren bestimmten Fundorten gesammelt. Es empfiehlt sich, zwei bis drei Tropfen eines Heilmittels in Wasser oder Saft einzunehmen, nachdem eine intensive professionelle Beratung durch einen Bachblüten Experten stattgefunden hat!