Tarotkarte: Der Herrscher

Die Tarotkarte „Der Herrscher“

„Der Herrscher“ aus den Tarotkarten ist ein reifer Mann mit grauem Bart, der auf einem steinernen, mit vier Widderköpfen geschmückten Thron sitzt. Seine herrschaftliche Rüstung wird von einem purpurfarbenen Umhang bedeckt. Beim Kartenlegen ist die Tarot-Herrscher Karte ein Zeichen für klare Entscheidungen.

In seiner linken Hand hält „Der Herrscher“ einen Reichsapfel, in seiner rechten ein altägyptisches Henkelkreuz. Für eine Kartenlegerin sind beides unmissverständliche Symbole seines Macht- und Herrschaftsanspruches. Der Thron des „Herrschers“ steht vor einem felsigen Hintergrund, der Himmel ist rot-orange. An seinen Füßen trägt er eiserne Stiefel, seine Miene und sein Herrscherblick wirken kritisch. In anderen Kartendecks taucht er oft auch mit dem Kartennamen „Der Kaiser“ auf.

Die Rüstung des „Herrschers“, der Standort des Throns sowie die Widderköpfe an seinem Sessel verdeutlichen Durchsetzungskraft und Siegeswillen. Er ist jederzeit kampfbereit. Diszipliniert trägt er als Alleinherrscher und Regent die Verantwortung für sein Reich mit allen Konsequenzen. Und hierfür sind klare Anweisungen notwendig. Offiziell trägt diese Tarotkarte die Kartennummer 4. Darüber hinaus wird ihr als Astrokarte häufig das Tierkreiszeichen Widder zugeordnet.

Allgemeine Bedeutung:
Der Herrscher

Als Tarotkarte steht „Der Herrscher“ für ein bestimmendes und kühles Auftreten. Als Personenkarte kann er aber auch ältere männliche Personen, wie z. B. den Vater repräsentieren. „Der Herrscher“ vereint im Tarot Verantwortung und Selbstbewusstsein und wirkt darum tendenziell nüchtern – ist aber keine rein negativ zu sehende Karte! Vielmehr geht es bei dieser fünften Tarotkarte darum, immer eine Antwort auf die Fragen des Lebens zu haben.

Herrschaft in diesem Sinne bedeutet, sein Leben nach eigenen Regeln zu leben und sich nicht in seine Strukturen hereinreden zu lassen. Man ist entschlossen, standhaft und weiß, was man vom Leben möchte. Deswegen wird die Tarotkarte „Der Herrscher“ oft auch als Karte der Solidität und inneren Stärke bezeichnet. Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, erscheint mit dem „Herrscher“ als Situationskarte nicht immer einfach, ist zusammen mit einem guten Maß an Disziplin aber der Schlüssel zum Erfolg.

Als Tageskarte – „Der Herrscher“ für heute

Wer sich mit dem „Der Herrscher“ als Tageskarte heute nicht selbst dazu aufraffen kann, seinen täglichen Aufgaben nachzukommen, wird vermutlich von jemand anderem dazu gebracht werden. Schließlich verläuft der Weg zum Erfolg immer über harte Arbeit – tagein, tagaus. Auf diese Art schafft man jedoch ein beachtliches Pensum und kommt seinem Ziel am Ende des Tages doch noch ziemlich nah.

Als Jahreskarte – „Der Herrscher“ für das Jahr

Wird „Der Herrscher“ als Jahreskarte gezogen, lassen sich Vorsätze gut in die Tat umsetzen. Denn das kommende Jahr bringt mehr Disziplin und Ausdauer als bisher. Im privaten und beruflichen Bereich kann Liegengebliebenes nun mit Geschick und Verstand aufgearbeitet werden. Als Lohn winken Erfolgserlebnisse der besonderen Art, Sicherheit und die persönliche Weiterentwicklung.

Deutung für die Zukunft

Geht es um das Beantworten persönlicher Zukunftsfragen, ist die Erwartungshaltung natürlich hoch. Wer hört oder liest nicht gerne, dass alles gut und schön wird? Doch kann es durchaus sein, dass „Der Herrscher“ unangenehme Aussagen aufweist.

Denn manchmal verbergen sich in der Tarotkarte „Der Herrscher“ in erster Linie wichtige Denkanstöße, Hinweise oder Warnungen. Welche positiven und negativen Aspekte sich mit der Karte „Der Herrscher“ grundsätzlich in Verbindung bringen lassen, liest Du in den folgenden Abschnitten.

„Der Herrscher“ als positive Tarotkarte

Die Tarotkarte „Der Herrscher“ leistet eine positive Hilfestellung, indem er es fördert, Verantwortung zu übernehmen und das zu realisieren, was man sich selbst vorgenommen oder von außen aufgetragen bekommen hat.

„Der Herrscher“ als negative Tarotkarte

Der besondere Spaß am Leben bleibt unter der negativen Deutung vom „Herrscher“ aus. Nun ist eine Anpacker-Mentalität mehr gefragt als Lebensfreude. Ist Teamarbeit erforderlich, sollte man jedoch aufpassen, dass man keine despotischen Züge entwickelt und kontrollierend oder unterdrückend auftritt.

Im Liebestarot – „Der Herrscher“ für die Liebe & Partnerschaft

Deutung für Liebespaare: Wird „Der Herrscher“ als Beziehungskarte gelegt, ist eine gefühlvolle Verführung des Liebespartners aktuell einfach nicht gefragt, weil materielle Fakten momentan einfach mehr zählen. Aber machen Sie sich nichts daraus! Es kommen auch wieder bessere Zeiten für die Liebe und das heimische Liebesnest.

Deutung für Singles: „Der Herrscher“ als Liebestarot-Karte versetzt Single-Männer und Single-Frauen in alles Mögliche, nur nicht in leidenschaftliche Flirtlaune. Jegliche Liebesbemühungen und Rendezvous fallen daher eher nüchtern aus. In den Genuss von Liebe zu kommen, lässt sich eben nicht erzwingen.

Wie lässt sich für Dein Liebesglück „Der Herrscher“ deuten?
In einer personalisierten Liebesdeutung mit dem „Herrscher“ kannst Du neue Quellen Deines Bewusstseins erschließen und in Erfahrung bringen, wie hilfreich diese Tarotkarte als Liebesbote für Deine ganz persönlichen Liebesangelegenheiten ist.

Berufstarot – „Der Herrscher“ für Beruf & Karriere

„Der Herrscher“ als Berufskarte sorgt dafür, dass Männer möglichst viel vom Arbeitsberg abtragen wollen. Der Kollege, der bei diesem beruflichen Ansporn stört, wird nicht gerade freundlich empfangen.

Auch beruftstätige Frauen stehen unter der besonderen Beobachtung ihrer Vorgesetzten und haben wenig Zeit für ein nettes Wort zugunsten ihrer Kollegen.

Gesundheitstarot – „Der Herrscher“ für die Gesundheit

„Der Herrscher“ als Gesundheitskarte befördert eine gewisse Härte sich selbst gegenüber zutage. Wer die eigenen gesundheitlichen Vorsätze bricht, geht unter Einfluss des Herrschers mit sich nicht gerade zimperlich ins Gericht. Selbstüberforderung und Stress sind mögliche Folgen.

Finanztarot – „Der Herrscher“ für Geld & Finanzen

Sparsamkeit ist noch untertrieben, wenn es darum geht, den „Herrscher“ als Finanzkarte zu deuten. Sowohl die eigenen als auch die finanziellen Ausgaben anderer werden soweit wie möglich auf das absolute Minimum gekürzt.

Kombinationen – „Der Herrscher“

Auf diese Kombinationen solltest Du achten, wenn „Der Herrscher“ mit Umgebungskarten gedeutet wird:

  • Taucht Der Herrscher zusammen mit der Hohepriesterin auf, werden der Arbeitseifer und das Erreichen beruflicher Ambitionen gefördert.
  • Wird zusätzlich die Kraft gelegt, wird das gesundheitliche Befinden gefördert. Auch das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten steigt.
  • Zusammen mit der Mäßigkeit wird man zu einer (Denk-)Pause ermahnt. Daher ist es angebracht, die Dinge einfach mal laufen zu lassen.

Weitere Bedeutungsveränderungen des „Herrschers“ erfährst Du von unseren Beratern, die Dir gerne zur Verfügung stehen, wenn Du für Deine persönliche Situation die Tarotkarte „Der Herrscher“ kombiniert gedeutet haben möchten.

Zuordnungen – „Der Herrscher“

Leitmotiv: Verwirklichung
als Trumpf: IV (Große Arkanna)
als Planet: Jupiter (Mars)
als Sternzeichen: Widder (Jungfrau)
als Buchstabe: He (Hebr.)
als Buchstabe: Purpurit

Weitere Kartennamen: The Emperor (Rider-Waite-Tarot) – The Emperor (Aleister-Crowley-Tarot) – L'empereur (Marseille-Tarot)

Was bedeutet der umgekehrte „Herrscher“?
Wird „Der Herrscher“ umgekehrt gelegt, ist das unter Umständen ein Hinweis auf Habsucht und egoistisches Verhalten.

Fazit zur Tarotkarte:
Der Herrscher

Ordnung und Disziplin sind das halbe Leben und unter dem Zeichen der Herrscherkarte besonders wichtig. Entscheidungen fällen und die Verantwortung dafür zu übernehmen, stehen jetzt an oberster Stelle. Denn wer die Verantwortung hat, hat die Macht. Diese Erkenntnis bestimmt das Fazit zur Karte IV „Herrscher“.

Als Tipp möchte „Der Herrscher“ Folgendes mit auf den Weg geben: Damit man sich die Sympathien seiner Mitmenschen nicht verspielt, sollte man trotzdem nicht zu schroff auftreten. Das Ziel muss jedoch stets klar sein! Vor allem unser Unterbewusstsein muss die Richtung kennen, in die wir gehen wollen.

Leserbewertungen

5,0 21
Möchtest Du diese Seite auch bewerten? Dann klicke einfach hier:

Zurück zur Tarotkarten Übersichtsseite

Zur vorherigen Tarotkarte

Zur nächsten Tarotkarte

„Der Herrscher“: Individuelle Deutung nutzen

Du möchtest gerne wissen, was für Deine aktuelle Situation „Der Herrscher“ individuell bedeutet?
Unsere Beraterinnen lüften beim Kartenlegen am Telefon für Dich das Geheimnis. Komme Deinen persönlichen Antworten beim Kartenlegen online näher und erhalte in einer individuellen Kartenlegung jetzt präzise und treffsichere Aussagen zur Trumpfkarte „Der Herrscher“ IV.

Tarotkarte Herrscher

Während einer individuellen Legung lässt sich auch herausfinden, welche Deiner Persönlichkeitsanteile sich offenbaren, wenn „Der Herrscher“ Deine Wesenskarte, Deine Persönlichkeitskarte oder Deine Wachstumskarte ist. Unsere Berater verraten Dir dann in einer professionellen Deutung des „Herrschers“, wofür Dein Herz schlägt und wie Du emotionale Barrieren meistern kannst.

Rufe jetzt an und erfahre in Hinblick auf Deine persönlichen Lebensumstände, wie sich „Der Herrscher“ deuten lässt und ob Du mit ihm das Glück an Deiner Seite hast. Dafür zeigen Dir unsere erfahrenen Kartenleger, welchen Einfluss „Der Herrscher“ auf Dein Schicksal, Dein Leben und Deine Zukunft hat.


Deine Vorteile bei astrozeit24

  • Beratung ohne Anmeldung
  • Geprüfte Premium Berater
  • Kostenloses Gratis-Gespräch
  • Von Frauen geführt

Aktuelle Bewertungen

Beraterstatus











Bitte wähle Deine
Beraterin

Alle Berater anzeigen