Zigeunerkarte: „Witwer“

Das Motiv der Zigeunerkarte
„Witwer“

Motiv der Zigeunerkarte „Witwer“

Das Motiv der Zigeuner Karte Witwer zeigt einen älteren Mann, der auf einem Friedhof vor einem Grabstein steht. Er ist in schwarzem Anzug gekleidet und trägt seinen Zylinder vor sich in den gefalteten Händen. Sein Blick ist nach unten gerichtet und er wirkt ruhig und in sich gekehrt, scheint jedoch nicht zu weinen. In der alphabetischen Reihenfolge der Zigeunerkarten ist diese die sechsunddreißigste und damit die letzte Karte im Kartendeck.

Allgemeine Bedeutung der Zigeunerkarte:
„Witwer“

Die neutral bewertete Zigeunerkarte Witwer ist das männliche Gegenstück zur Karte Witwe und auch dem Witwer wird ein Zeitraum von der Gegenwart bis hin zu zwei Wochen zugeordnet. Ebenso kann diese Zigeuner Karte gleichermaßen als Personenkarte gedeutet, wie einer Person als Eigenschaft zugewiesen werden. In letzterem Fall steht sie für die Themen Unabhängigkeit, Einsamkeit, Isolation, Selbstbesinnung und Zurückgezogenheit.

Als Personenkarte symbolisiert der Witwer einen reifen, eigenständigen Mann, der nicht zwingend mit Tod und Trauer in Verbindung stehen muss. Dennoch kann es sein, dass dieser aufgrund eines Schicksalsschlages im Leben gelernt hat, seinen Weg eigenständig zu bewältigen. Generell kann die Karte für den Vater, Chef, Onkel, Großvater o.ä. stehen. Ist der Fragesteller männlich, kann er auch selbst durch diese Karte symbolisiert werden.

Die Zigeunerkarte „Witwer“
als Tageskarte

Die Zigeuner Karte Witwer als Tageskarte weist darauf hin, dass die fragende Person am heutigen Tag wahrscheinlich Gelegenheit haben wird, sich auf sich und den eigenen Lebensweg zu besinnen. Möglicherweise steht auch ein Aufeinandertreffen mit einem älteren, alleinstehenden Mann an, von dem der Ratsuchende profitieren kann. Meist wird durch diese Karte jedoch angezeigt, dass die Hauptperson ergründen sollte, ob sie sich nicht zu sehr von anderen Personen beeinflussen lässt. Gefühle von Einsamkeit und Isolation sind unter dem Einfluss des Witwers möglich, doch sollte sich die fragende Person hiervon nicht zu sehr beeinträchtigen lassen.

Die Zigeunerkarte „Witwer“:
Liebe und Partnerschaft

Für den Bereich Liebe und Partnerschaft ist die Deutung der Karte Witwer stark kontextabhängig. Generell kann sie sowohl für Fragesteller in einer Partnerschaft wie auch für Singles als Personenkarte gedeutet werden und damit auf eine Begegnung mit einem lebenserfahrenen Mann hinweisen, der meist alleinstehend ist.

Für Ratsuchende in Partnerschaft kann diese Zigeuner Karte außerdem darauf hindeuten, dass sich diese auf die eigenen Ziele und Interessen besinnen und prüfen sollten, ob sie sich mit denen des Partners decken. Möglicherweise entsteht auch das Gefühl, nun verstärkt den eigenen Weg gehen zu müssen. Dies heißt aber nicht notwendigerweise, dass eine Trennung zum Thema wird.

Singles, bei denen diese Zigeunerkarte in der Legung auftaucht, bekommen durch diese Karte den Hinweis, dass sie in nächster Zeit wahrscheinlich keine Partnerschaft eingehen werden, was aber nicht unbedingt zu Trauer und Schmerz führen muss. Denn auch hier zeigt sich die Chance, sich über den eigenen Lebensweg, Interessen und Wünsche klar zu werden. Auch wenn Gefühle des Alleinseins auftreten können, birgt diese kommende Zeit, die Möglichkeit einen klaren inneren Standpunkt zu entwickeln.

Die Zigeunerkarte „Witwer“:
Beruf und Karriere

Auch an dieser Stelle gilt die Unterscheidung zwischen der Interpretation als Personen- bzw. Sachkarte. Die erste Interpretationsmöglichkeit deutet auf ein Zusammentreffen mit einem erfahrenen, vermutlich alleinstehenden Mann hin, aus dessen Erfahrungen die fragende Person möglicherweise Nutzen ziehen kann. Die zweite Variante weist darauf hin, dass es im beruflichen Bereich für den Fragesteller bzw. die Fragestellerin nun darum geht, die eigene Unabhängigkeit sowie eigene Wünsche und Ziele zu überdenken. Und darüber nachzusinnen, ob man sich möglicherweise zu stark von anderen beeinflussen lässt.

Die Zigeunerkarte „Witwer“:
Besitz und Finanzen

Wird die Zigeunerkarte Witwer hinsichtlich der Finanzen interpretiert, müssen auch hier die zwei Deutungsvarianten berücksichtigt werden. Als Personenkarte deutet diese Karte darauf hin, dass die Hauptperson im finanziellen Bereich auf einen reifen, unabhängigen Mann treffen könnte. Unter Umständen kann der Ratsuchende von dessen Erfahrungen profitieren. Die andere Variante besagt, dass die fragende Person im finanziellen Bereich dazu angehalten ist, vermehrt den eigenen Weg zu gehen und womöglich auch für die kommenden Tage auf Unterstützung von anderen verzichten muss.

Die Karte „Witwer“ in Kombination mit weiteren Zigeunerkarten

Wie bei Wahrsagekarten üblich, ergeben sich mit den vielen möglichen Legungen und Legesystemen weitere Bedeutungen in Kombinationen mit anderen Karten. Dabei können nicht alle Kartenkombinationen der Zigeuner Karten wiedergegeben werden, da dies den Umfang dieser Seite sprengen würde.

Wir haben uns auf jeweils sechs Konstellationen beschränkt. Für weitere Deutungen und Fragen zu Legungen und Legesystemen kontaktieren Sie unsere erfahrenen Kartenleger.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Beständigkeit“

Werden die Karten Witwer und Beständigkeit in Kombination aufgedeckt, bieten sich wiederum mehrere Deutungsmöglichkeiten. Als Personenkarte interpretiert, deutet diese Kombination ein Aufeinandertreffen im beruflichen Bereich mit einem erfahrenen, möglicherweise selbstständigen Mann an. Diese Begegnung kann für den Fragesteller bzw. die Fragestellerin durchaus weiterführend sein.

Eine andere Variante ergibt sich, wird die Karte Witwer als Sachkarte gedeutet. Dann kann diese Kartenkombination darauf hinweisen, dass die Hauptperson in naher Zukunft im beruflichen Bereich den eigenen Weg gehen muss. Zudem bietet diese Deutungsvariante den Hinweis, dass sich der Ratsuchende nicht zu stark von außen beeinflussen lassen sollte.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Besuch“

Die Zigeunerkarten Witwer und Besuch in Kombination wiesen darauf hin, dass es die fragende Person mit Neuigkeiten zu tun bekommt, die dieser vermutlich durch einen älteren, möglicherweise alleinstehenden Mann übermittelt werden. Ob die Informationen positiv oder negativ sind, lässt sich meist an weiteren Karten in der Umgebung ablesen.

Eine andere mögliche Deutung legt nahe, dass mit dieser Kombination ein Kondolenzbesuch angezeigt wird. Doch dies ist abhängig vom Kontext und der Fragestellung. Möglich ist auch die Interpretation, dass Neuigkeiten, die der Fragesteller erfährt oder aber Begegnungen, die dieser erlebt, zu Isolation und / oder Einsamkeit führen. Wie immer zeigen weitere Karten in der näheren Umgebung mehr Details.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Botschaft“

Liegt die Kartenkombination der Zigeuner Karten Witwer und Botschaft aus, zeigt dies meist an, dass für den Ratsuchenden in naher Zukunft eine Unterredung oder eine andere Form der Kommunikation mit einem reiferen, möglicherweise alleinstehenden Mann ansteht. Ob das Wissen, das daraus resultiert, für den Fragenden eher positiv oder negativ ausfällt, verraten in der Regel die weiteren Umgebungskarten.

Andernfalls kann bei dieser Kombination auch angezeigt sein, dass die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst – also gewissermaßen Selbstgespräche – bei der fragenden Person zu neuen Erkenntnissen führt. Wie diese zu bewerten sind, verraten auch bei dieser Kombination weitere Umgebungskarten.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Brief“

Bei der Kombination der Zigeunerkarten Witwer und Brief geht es, wie bei der vorherigen Kombination, ebenfalls um Informationen, die auf den Fragesteller bzw. die Fragestellerin zukommen. Doch ergeben sich auch hier wieder mehrere Deutungsmöglichkeiten, bedingt durch die Möglichkeit, den Witwer als Personenkarte zu deuten.

Möglicherweise werden diese Informationen von einem männlichen, reifen Mann im Umfeld der fragenden Person vermittelt (z.B. in Form eines Telefonates, Briefes, Anrufs o.ä.). Oder – wenn der Witwer nicht als Personenkarte gedeutet wird – die vom Brief angezeigten Informationen führen beim Ratsuchenden zu Isolation bzw. dem Drang nach Unabhängigkeit.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Dieb“

Werden die beiden Zigeunerkarten Witwer und Dieb in Kombination auf, gilt dies einerseits als Warnung davor, dass ein Gefühl von Isolation des Ratsuchenden zu größeren seelischen Problemen führen könnte. In diesem Fall sollte versucht werden, das eigene Selbstwertgefühl zu steigern und sich auf die eigenen Wünsche und Ziele zu besinnen.

Eine alternative Deutung dieser Kartenkombination ist, dass ein lebenserfahrener, vermutlich alleinstehender Mann im Umfeld des Fragestellers diesem Schaden zufügen oder darauf aus sein könnte, ihm etwas zu nehmen. Weitere Karten liefern hier Informationen, ob er damit erfolgreich sein könnte oder nicht.

Die Zigeunerkarten-Kombination
„Witwer“ und „Eifersucht“

Auch die Kartenkombination der Zigeunerkarten Witwer und Eifersucht lässt sich in zweifacher Hinsicht deuten. Denn wird die Karte Witwer als Personenkarte interpretiert, steht diese Kombination dafür, dass ein reiferer, womöglich alleinstehender Mann im Umfeld des Fragestellers diesem etwas missgönnt oder auf diesen eifersüchtig ist.

Die andere Deutungsvariante ergibt sich, wird der Witwer nicht als Personenkarte gedeutet. Dann kann diese Konstellation anzeigen, dass entweder die Eifersucht oder Missgunst des Ratsuchenden dazu führt, dass sich dieser zunehmend isoliert oder – andersherum gedacht – dass eine bestehende Isolation bzw. Einsamkeit bei der fragenden Person zu Neid, Missgunst und / oder Eifersucht führt. Welche der genannten Varianten hier zutreffend ist, hängt vom Kontext und weiteren umliegenden Karten ab.

Tipps und Fazit zur Zigeunerkarte
„Witwer“

Die neutral bewertete Zigeunerkarte Witwer kann – analog zur Karte Witwe – einerseits als Personenkarte gedeutet werden und steht dann meist für einen erfahrenen Mann im Umkreis des Fragestellers, der sein Leben unabhängig von anderen bestreitet. Möglicherweise kann der Ratsuchende von dessen Erfahrungen und Einfluss seinen Nutzen ziehen. Alternativ symbolisiert diese Karte die Themen Einsamkeit, Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Isolation und Zurückgezogenheit. Diese müssen jedoch nicht zwingend negative Folgen haben. So bietet die Auseinandersetzung mit sich selbst doch auch immer die Chance einer inneren Standort-Neubestimmung.

Bewertungen der Deutung zur Zigeunerkarte „Witwer“


Zurück zur Übersicht: alle Zigeunerkarten

Ihre individuelle Legung
mit den Zigeunerkarten

Während einer individuellen Legung mit diesen Wahrsagekarten erhalten Sie Ihre ganz persönliche Deutung und erfahren so viel mehr Details über Sie, Ihr Schicksal und Ihren individuellen Lebensweg. Unsere erfahrenen Kartenleger verraten Ihnen in einer professionellen Legung, wofür Ihr Herz schlägt und wie Sie emotionale Barrieren überwinden können. Rufen Sie jetzt an und werfen Sie einen präzisen Blick auf Ihr Schicksal, Ihr Leben und Ihre Zukunft.


Neueste Anrufer Bewertungen


Ihre Vorteile bei astrozeit24

  • Anonyme Beratung ohne Registrierung
  • Vom Handy ohne versteckte Kosten
  • Kartenlegen zum festen Minutenpreis
  • Geprüfte Premium Kartenleger

Beraterstatus











Wählen Sie Ihren Berater aus