Partnerhoroskop Zwillinge

Wer wie der Zwilling im Prinzip aus zwei Personen besteht, hat natürlich auch geistigen Schwung für zwei. Insofern überrascht es nicht, dass der Zwilling gerne die interessantesten Menschen kennenlernen und die ungewöhnlichsten geistigen Herausforderungen bestehen möchte. Daher auch seine ausgeprägte Lust auf Neuanfänge. Ob er bei all seinen Unternehmungen aber auch an einer langfristigen Beziehung interessiert ist, hängt stark davon ab, wie sehr sein Gegenüber seine Aufmerksamkeit zu fesseln weiß.

Langeweile und Durchschaubarkeit haben beim Zwilling nämlich keine Chance: Er muss sich regelmäßig den Kopf zerbrechen und auch körperlich austoben können, damit er ausgelastet und glücklich ist. Dementsprechend sind abenteuerlustige, kommunikative und spontane Menschen genau aus dem Holz, aus dem man die passenden Zwillings-Partner schnitzt.

– Gratis Partnerhoroskop Zwillinge –

Partnerhoroskop Zwillinge: Wer passt zum Zwilling?
0,0
Wählen Sie das Sternzeichen Ihres Partners:

Partnerhoroskop: Zwillinge und Widder

Hummeln im Hintern hoch zwei – so könnte man die Kombination aus Zwilling und Widder wohl treffend zusammenfassen. Genau wie der Zwilling ist der Widder ein Abenteurer, der Herausforderungen generell begrüßt. Gleichzeitig wissen beide ihre eigene Freiheit, sowie spontane Auszeiten vom Alltag zu schätzen und möchten gar nicht permanent von ihren Partnern behütet werden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass der Zwilling viel Spaß an regem geistigen Austausch hat und der Widder lieber in praktischer Hinsicht Nägel mit Köpfen macht.

Denn was auf den ersten Blick als großer Unterschied erscheint, entpuppt sich oft als wirklich gute Ergänzung zueinander. Generell verstehen sich Zwilling und Widder in zwischenmenschlicher Hinsicht sehr gut und haben somit eine solide Grundlage für partnerschaftliche Annäherungsversuche. Und wenn sich jemand wegen Langeweile bestimmt keine Sorgen machen muss, dann diese beiden!

Partnerhoroskop: Zwillinge und Stier

Zugegeben, man hat schon einträchtigere Partnerschaften gesehen als die zwischen Zwilling und Stier. Schaut man sich einmal die Charakterzüge der beiden genauer an, ist aber auch recht schnell klar, warum: Während sich der Stier in Projekten regelrecht verbeißt und diese schon allein aus Prinzip gegen alle Widerstände zum Abschluss bringen will, tickt der Zwilling gänzlich anders: Er muss schon besondere Lust und ein tiefergehendes Interesse haben, um dauerhaft am Ball zu bleiben.

Wie man schon an diesem kurzen Überblick sieht, handelt es sich beim Stier um ein vergleichsweise verbindliches Sternzeichen, dem viel an Beständigkeit, Traditionen und Sicherheit liegt. Im Gegensatz dazu genießt es der Zwilling, möglichst viele neue Eindrücke zu sammeln und hat am liebsten ständig alle Hände voll zu tun. Sollten es beide Sternzeichen ernsthaft miteinander versuchen wollen, bleibt ihnen wohl nur die immerwährende Suche nach dem gesunden Mittelweg.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Zwillinge

Im Gegensatz zum beständigen und eher gemütlichen Stier kann es bei einem Paar von Zwillingen gar nicht schnell und abwechslungsreich genug werden. Bliebe nur noch die Frage zu klären, wer von beiden die verrückteste Idee und wer die gewagteste Umsetzung in petto hat. Auf alle Fälle liegt hier Spiel, Spaß und Spannung in der Luft und das nicht zu knapp – denn trifft ein Zwilling-Geborener auf seinesgleichen, harmonieren sowohl die geistigen als auch die freundschaftlichen Komponenten bestens miteinander.

Der einzige Knackpunkt, an dem die Beziehung dennoch scheitern könnte, ist folgender: Menschen mit dem Sternzeichen Zwilling sind zwar intellektuell äußerst wendig und flexibel, tun sich mit den eigenen Gefühlswelten und deren Ausdruck aber recht schwer. Damit die Beziehung zwischen ihnen funktioniert, müssen sich also beide einen Ruck geben und ihre Emotionen klar darlegen, anstatt sie unter den Teppich zu kehren. Dann allerdings steht einem dauerhaften Aufenthalt auf Wolke sieben nicht mehr viel im Weg.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Krebs

Manchmal ergeben sich hervorragende Mischungen, wenn Herz und Kopf sich erfolgreich miteinander verbinden. Das könnte auch in einer Beziehung zwischen Krebs (Herz) und Zwilling (Kopf) der Fall sein. Dafür müssten sich die beiden aber erst einmal finden und auch dauerhaft zusammen bleiben wollen. Leider liegt genau hier der Hund begraben: Der Zwilling liebt Abenteuer und Abwechslung, der Krebs hat ein Faible für Tiefgang und Romantik.

Keine wirklich guten Voraussetzungen, wenn keiner der beiden einen Schritt aufeinander zumacht. Vor allem dann nicht, wenn man es mit ausgeprägten Vertretern von Zwilling und Krebs zu tun hat. Können sich aber beide auf einen Kompromiss einigen – gibt der Krebs dem Zwilling genug Freiraum und bringt dieser dafür etwas Schwung ins Leben des Wasserzeichens, ist eine lange Beziehung nicht unwahrscheinlicher als ein Sechser im Lotto.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Löwe

Zwei Party-Könige unter sich: Der Löwe strahlt Charme, Eloquenz und guten Geschmack aus, der Zwilling liefert dazu die passende Abenteuergeschichte. Wenn das nicht gut geht, dann gar nichts: In aller Regel halten Beziehungen zwischen den beiden Sternzeichen Zwillinge und Löwe sehr lange. Beide mischen sich gerne unter das Volk, haben Spaß an Reisen und lieben die Abwechslung. Zudem zeichnen sie sich gleichermaßen durch Fantasie und Kreativität aus.

Übt sich der Zwilling als kreativer Denker, versteht es der Löwe, die Überlegungen seines Partners in die richtigen produktiven Bahnen zu leiten und so auch für ein entsprechendes Ergebnis zu sorgen. Dass die grundsätzliche Idee dafür vom Zwilling kam, fällt nicht unbedingt weiter auf. Das ist aber auch nicht schlimm, nimmt es der Zwilling mit dem „Urheberrecht“ im Allgemeinen nicht so genau – solange er hinterher genug Anerkennung abbekommt.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Jungfrau

Es gibt ja das alte Sprichwort, das Rom nicht an einem Tag erbaut wurde – das gilt erst recht für eine Partnerschaft zwischen Zwilling und Jungfrau. Beide sind von ihrem Wesen her sehr unterschiedlich. Dennoch findet sich zuweilen auch eine derartige Kombination mit längerer Halbwertszeit. Was Zwilling und Jungfrau gemeinsam haben, ist ihre Freude an der Kommunikation und am Lernen. Zwar ist die Jungfrau an sich nicht so redselig wie der Zwilling, aber wenn dieser etwas Sinnvolles zu einem bestimmten Thema beizutragen hat, verdient er sich auf diese Weise durchaus ihre Anerkennung.

Dagegen wird der Zwilling durch die Sachlichkeit der Jungfrau dazu verleitet, ihr mit seinem kreativen Input einzuheizen. So gelingt es ihm, ein wenig produktives Chaos in ihre durchstrukturierte Welt zu bringen. Das sorgt bei der Jungfrau mitunter für ein Gefühlswirrwarr, doch haben ein paar Emotionen mehr noch niemandem geschadet.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Waage

Gegen eine gelungene Verbindung aus Esprit und Kultur ist beim besten Willen nichts einzuwenden. Und um genau diese Mischung geht es, wenn ein Zwilling-Geborener auf eine Waage trifft. Grundsätzlich ist die Waage zwar etwas zielstrebiger, aber auch der Zwilling ist kein Tagträumer. Realistisch umsetzbare Pläne sind also nicht unmöglich, müssten nur erst einmal angepackt werden. Etwas mehr praktische Dynamik, wie die des Widders, täte beiden also ganz gut. Doch muss diese von beiden erst erarbeitet und eingeübt werden.

Apropos sich etwas erarbeiten: Sich dabei wohl zu fühlen, die eigenen Gefühle offen zu zeigen und mitzuteilen, könnte für die beiden zu einem gewissen Knackpunkt in der Beziehung werden. Als Paar von Zwilling und Waage sollten sie daher versuchen, sich nicht gegenseitig einzuengen, aber gleichzeitig das emotionale Feuer zu behalten. Nicht, dass sie sich auf einmal nur noch als beste Freunde gegenüber stehen.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Skorpion

In der Kombination von Wasser- und Luftzeichen haben beide zuweilen große Mühe, die Denkart des anderen zu verstehen. So geht auch die Beziehung zwischen einem Zwilling und einem Skorpion-Geborenen nur selten reibungslos vonstatten. Der Grund dafür liegt vor allem darin, dass der Zwilling einen ganz anderen Zugang und Umgang mit Emotionen und der eigenen Freiheit hat, als das beim Skorpion der Fall ist.

Denn während dieser am liebsten bis zum Kern einer Sache vordringt und seinen Partner auch über körperliche sowie geistige Kontrolle an sich binden möchte, schwebt der Zwilling eher leichtfüßig durchs Leben. Seine persönliche Freiheit zugunsten einer anderen Person einzugrenzen oder gar komplett abzutreten, ist ihm ein echter Graus. Und kommt daher für ihn auch keinesfalls in Frage. Damit stehen die Aussichten für eine langanhaltende Beziehung äußerst schlecht. Doch ist diese Tatsache durchaus von Vorteil für den Zwilling. Er lässt sich einfach nicht gerne fesseln, sondern kostet lieber seine Unabhängigkeit aus.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Schütze

Nachdem eine Verpaarung von Luft- und Wasserzeichen nicht die glücklichste Verbindung zu sein scheint, steht mit dem Schützen als potenzieller Partner ein Feuerzeichen vor der Tür des Zwillings. Und siehe da, schon sind die Aussichten gleich deutlich rosiger. Beide lieben ihre Freiheit und Unabhängigkeit, freuen sich über einen abwechslungsreichen Alltag und kommen generell sehr gut miteinander aus. Dass der Zwilling eher im Hier und Jetzt und der Schütze mehr in der Zukunft lebt, schließt sich als Beziehungsgrundlage keinesfalls aus. Vielmehr entpuppt sich diese vermeintliche Widersprüchlichkeit als reizvolle Mischung.

Ähnliches gilt für die Tatsache, dass der Zwilling den Schützen meist mit mehr Informationen überschwemmt, als dieser tatsächlich für notwendig erachtet. Dem Schützen macht dieses Verhalten nicht viel aus; er filtert sich einfach das heraus, was für ihn relevant ist. Der nächste Abenteuerurlaub sollte schließlich nicht nur in allen Details geplant, sondern auch real erlebt werden.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Steinbock

Luftig und leicht trifft auf spartanisch und bodenständig: Wer an eine glückliche Partnerschaft mit zwei so unterschiedlichen Charakteren glaubt, sollte unbedingt Lotto spielen – dort sind die Gewinnchancen meist deutlich höher. Zwar tun sich Luft- und Erdzeichen häufig schwer miteinander, doch nur in wenigen Fällen sind die Probleme so offensichtlich und gravierend, wie sie ein Zwilling mit einem Steinbock-Partner hat. Die Ursache dafür ist schnell erklärt: Der Zwilling genießt das Leben am liebsten frei Haus, der Steinbock hingegen kommt erst beim Kampf so richtig in Wallung. „Keine Arbeit, kein Spaß“, könnte sein Motto lauten, was dem Zwilling wiederum außerordentlich suspekt ist.

Entsprechend merkwürdig kommt beiden auch das Sozialverhalten des jeweils anderen vor: Während der quirlige Zwilling einem Bad in der Menschenmenge einiges abgewinnt, ist der introvertierte Steinbock lieber für sich. Ob die beiden mit diesen Wesenszügen auf irgendeinen gemeinsamen Nenner kommen, darf daher durchaus bezweifelt werden.

Partnerhoroskop: Zwillinge und Wassermann

Sobald ein Zwilling auf einen Wassermann trifft, ist die Frage nach einer Beziehung schnell geklärt. Und zwar im positiven Sinne, denn bei den beiden haben sich in der Regel Topf und Deckel gefunden. Zugegeben, es müsste schon einer den ersten Schritt in Richtung Realität machen und damit beginnen, vorhandene Probleme zu lösen. Oder auch die Welt in ihrer Gesamtheit durch die Umsetzung einer neuen Wahnsinnsidee aus den Angeln heben.

Doch ansonsten sieht es im Zusammenspiel bestens aus: Geistige Wendigkeit, Spaß an neuen Eindrücken, gegenseitiger Freiraum und eine ähnliche Ausdrucksweise von Gefühlen sorgen dafür, dass sich beide beim anderen angenommen fühlen. Aufgrund der nicht unbedingt leidenschaftlichen Erotik dieser beiden Luftzeichen sieht die Beziehung zwar eher nach einer sehr innigen Freundschaft, als nach einer intensiven Liebesbeziehung aus. Aber Zwilling und Wassermann wissen genau, was sie aneinander haben. Sehr schön!

Partnerhoroskop: Zwillinge und Fische

Hat ein Zwilling einen Fische-Partner an der Angel, wird er zunächst sicherlich von dessen schillerndem Wesen angezogen und ihn unbedingt näher unter die Lupe nehmen wollen. Leider gefällt ihm das, was er dann kennenlernt, in den meisten Fällen deutlich weniger. Und so kommt es, dass die meisten Beziehungen von Zwillingen und Fische-Geborenen nach einer aufregenden Anfangsphase recht schnell zerbrechen. Menschen vom Sternzeichen Fische sind meist sehr emotional und ziehen sich bei Stress und Hektik schnell in ihre Traumwelten zurück. Zu diesen findet der Zwilling jedoch aufgrund seiner gewissen emotionalen Nüchternheit nur selten einen Zugang.

Außerdem erstreben Fische ein gewisses Maß an Sicherheit, was auf den Zwilling eher einengend und bedrückend wirkt. Daher stellen beide häufig innerhalb relativ kurzer Zeit fest, dass sie doch recht unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse haben. Und dass sie als lockere aber gute Freunde deutlich besser fahren, denn als Liebespaar.

zurück zur Übersicht unserer Partnerhoroskope

Möchten Sie das Partnerhoroskop Zwillinge bewerten? Gerne! Klicken Sie einfach hier: Ihre Bewertung

Hinweis: Bei diesem Partner- und Liebeshoroskop handelt es sich um ein allgemeingültiges Horoskop, das für alle Menschen mit dem jeweiligen Sternzeichen gelten muss. Unser Partnerhoroskop Zwillinge kann daher auch nur allgemeine Tendenzen angeben.

Eine individuelle astrologische Beratung erhalten Sie bei unseren kompetenten Sternendeutern. Haben Sie weitere Fragen zum Thema Liebe oder Partnerschaft, sprechen Sie einfach mit unseren erfahrenen Liebesexperten. Gerne helfen Ihnen unsere einfühlsamen Lebensratgeber am Telefon, Ihr Liebesglück zu finden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann lesen Sie doch mal in unserem Tageshoroskop, was die Sterne Ihnen und Ihren Liebsten für Sonntag, den 17.12.2017 bescheren. Einen Überblick über Ihre Aussichten für das Jahr erhalten Sie in unserem aktuellen Jahreshoroskop. Oder lassen Sie sich in die Welt der fernöstlichen Sternzeichen entführen: Unser chinesisches Geburtshoroskop kann Ihnen noch mehr über Ihre charakterlichen Eigenschaften verraten.

Lassen Sie sich individuell beraten

Sind Sie nun neugierig geworden, was die Zukunft für Sie ganz persönlich noch zu bieten hat, dann nutzen Sie unsere erfahrenen Onlineberater. Für Sie schauen unsere Experten gerne in die Karten und die Sterne oder stellen einen direkten Engelkontakt zu Ihrem eigenen Schutzengel her. So können Sie Ihnen verraten, was Ihre persönliche Zukunft für Sie bereithält.

Möchten Sie mehr zum Zwillingefrau-Partnerhoroskop erfahren?

Jetzt anrufen!

Beraterstatus

Frei
Besetzt
In Pause
Marina, Waltraud, Anna, Andrea, Petra, Emma, Manuela, Alice, Corinne, Vera, Mariel, Stella, Johannes, Verena, Hannelore, Rajka, Barbara, Maria, Celestine, Abella
Abwesend
Christine, Dana, Bea, Evelyn, Heide, Brigitte
Abwesend
Christiane, Moni, Stephanus, Miriam, Soraya, Judith, Marita, Pia-Lisa, Marlen, Marcia, Bianka, Saskia, Estefania, Raphael, Tana, Namira, Annalena, Semira, Susanne, Rita, Marianne, Limara, Lilith, Shiva, Tamina, Enja

Wählen Sie Ihren Berater aus