Lenormandkarte: Die Ruten

Motiv

Die Ruten

Das Motiv dieser Lenormandkarte zeigt sowohl den Kreuz-Buben, der die entsprechende Karte im Skatblatt darstellt, als auch zwei gekreuzte und miteinander verbundene Ruten. Als Personenkarte stehen Die Ruten für einen redegewandten jungen Mann und besetzen die elfte Position des Lernomand-Blattes.

Zur Online Lenormand Beratung

Bedeutung der Karte

Das Hauptthema der Ruten ist die Kommunikation. In Abhängigkeit zu den umliegenden Karten kündigen sie häufig heftige Wortgefechte an. So steht die Karte mitunter für eine redegewandte Person, die sich durchaus streitlustig zeigt. Prinzipiell begünstigen Die Ruten mündliche Auseinandersetzungen, die oft in Diskussionen oder sogar einer erbitterten Debatte enden. Da diese Karte auch als Warnkarte gilt, ist hier Vorsicht geboten.

In der Liebe ist ein schwerer Konflikt möglich, der so weit eskalieren kann, dass er zur Trennung führt. Beruflich sollte man sich sorgfältig auf Verhandlungen oder Konferenzen vorbereiten; im gesundheitlichen Bereich gilt es hingegen, Atemwegserkrankungen vorzubeugen oder sich mit Sprachstörungen auseinanderzusetzen.

Positive Aspekte

Eine Konfrontation lässt sich abwenden – wenn man sich dabei schlau anstellt. Lösungen und Kompromisse sind möglich, solange man dem Anderen die Gelegenheit gibt, seine Position vernünftig zu begründen und selbst gut genug zuhört.

Negative Aspekte

Es kommt möglicherweise zu Konflikten und Debatten, in denen man nicht zusammenfindet und sein Gegenüber über Gebühr reizt. Auf diese Weise wird häufig mehr Porzellan zerschlagen als notwendig wäre.

Kombination mit anderen Karten:

  • Der Reiter trägt wesentlich zu einem Gesprächsangebot bei, beim Klee fallen Wortwechsel eher kurz aus.
  • Das Schiff bringt einen Dialog in Gang und begünstigt eine Reiseplanung, das Haus zeigt die Nachbarschaft oder die Familie als Gesprächsthema und -gruppe an.
  • Der Baum weist auf einen intensiven Gedankenaustausch oder das Entwickeln einer Lebensphilosophie hin, während die Wolken für Unklarheiten sorgen.
  • Die Schlange hält das Reden über Dritte bereit, der Sarg lässt einen Dialog gar nicht erst aufkommen.
  • Ein gutes Gespräch kommt dank der Blumen zustande, die Sense thematisiert dagegen Krankheitsberichte.
  • Die Eulen versprechen stressige Gespräche, das Kind führt zu kurzen Gesprächen oder solchen, in denen es um einen Neuanfang geht.
  • Der Fuchs deutet auf eine falsche Kommunikationsebene oder Lügen hin, beim Bär kommt es zu einer wichtigen Unterredung mit einem Rechtsanwalt oder einem Machtinhaber.
  • Die Sterne verhelfen zu mehr (kommunikativer) Klarheit, die Störche repräsentieren erneut das Thema Veränderung.
  • Der Hund symbolisiert Unterhaltungen im Freundeskreis, der Turm wartet mit einem Trennungsgespräch oder verbalen Auseinandersetzungen mit Behörden auf und der Park leitet Verabredungen oder den Kontakt zu Kunden ein.
  • Wenn Gesprächspartner sich nicht nahe sind oder nicht miteinander kommunizieren, liegt dies am Berg.
  • Die Wege ermöglichen einen entscheidenden Wortwechsel, während die Mäuse verspätete oder sogar fehlende Auseinandersetzungen bereithalten.
  • Das Herz verspricht einen herzlichen Gedankenaustausch und Liebesgeflüster, der Ring fördert Vertragsgespräche.
  • Um Unterricht, einen unbekannten Gesprächsinhalt oder heimliche Unterredungen geht es beim Buch, während der Brief einen Anruf symbolisiert.
  • Ein redegewandter Mann erwartet den Fragenden beim Mann, gleiches gilt in weiblicher Form für die Frau.
  • Unter der Lilie entwickeln sich (Familien-) Auseinandersetzungen recht harmonisch; aber auch Telefonsex ist denkbar.
  • Die Sonne verstärkt eine positive Gesprächsentwicklung, ähnlich wirkt sich der Mond auf den gefühlvollen Gesprächsunterton aus.
  • Definitiv stattfindende, meist erfolgreiche Gespräche werden vom Schlüssel gefördert, während die Fische Geldverhandlungen oder beseelte Dialoge wieder in Schwung bringen.
  • Der Anker sorgt für Kommunikation am Arbeitsplatz und das Kreuz verleiht einem Meinungsaustausch einen wichtigen Inhalt.

Tipps und Fazit zur Karte

Die Ruten dienen als Warnung und Hilfestellung zugleich. Man sollte sich fragen, ob ein Streit tatsächlich nötig ist oder es nicht doch eine Möglichkeit gibt, mit der ein Kompromiss erzielt werden kann. Generell gilt es, sich in Konflikten stets auf Augenhöhe zu seinen Gesprächspartnern zu bewegen, denn nur so kann eine Lösung gefunden werden, bei der niemand zu kurz kommt.

Weitere nützliche Links zur Lenormandkarte „Die Ruten“: