Tiger Chinesisches Horoskop

Das große chinesische Horoskop Tiger

Tiger Chinesisches Geburtshoroskop: Tierkreiszeichen Tiger

In der der chinesischen Mythologie und deren Horoskope steht der Tiger für Machtgier. Der Tiger zählt aber dennoch zu den wichtigsten Beschützern vor bösen Mächten: Der Tiger wird von den Chinesen gleichermaßen gefürchtet und geliebt. Entsprechend seinem tierischen Pendant und mit dem Motto „Leben und leben lassen” im Hinterkopf sucht der im Zeichen des Tigers Geborene das Abenteuer.

Mit dem westlichen Wassermann vergleichbar, gehört der Büffel im chinesisches Horoskop zu den Winterzeichen (Februar) und nimmt die dritte Stelle im Tierkreis ein. Seine bestimmende Uhrzeit ist 3 bis 5 Uhr, die Himmelsrichtung Ost bis Nordost. Innerhalb der festen Elemente ordnet man den Tigern das Holz zu. In farblicher Hinsicht vertreten ihn Grün und Schwarz, als sein Edelstein gilt das Tigerauge.

Die Tigerjahre sind 1902, 1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010 und 2022. Flexibilität und Aktionismus dominieren. Es stehen unruhige Zeiten bevor, aber wer sich als dynamisch und optimistisch entpuppt, hat gute Karten: Mut zum Risiko lohnt sich - wer es aber mit dem Elan übertreibt und seine Pläne ohne Verstand umsetzt, steht schnell mit leeren Händen da.

Positive und negative Eigenschaften des Tierkreiszeichens Tiger

Ein Tiger ist und bleibt ein Tiger, sei es als Katze oder als Mensch: Teilweise sehr impulsiv, rebellisch und nicht immer mit Blick auf die Folgen seines Handelns. Auch eine gewisse Unnachgiebigkeit und Eitelkeit sind ihm eigen.

Allerdings ist er ein grundsätzlich großzügiger und warmherziger Mensch. Sein Optimismus, sein Mut und sein selbstsicheres Auftreten machen den Tiger zum perfekten Freund und Helfer, wenn es darum geht, die Dinge in die Hand zu nehmen.

Elemente des Tierkreiszeichens Tiger

Je nachdem, in welchem Element er zur Welt gekommen ist, finden sich im Charakter des Tigers bestimmte Eigenarten:

  • Feuer-Tiger: durchsetzungsstark, dynamisch und mit Spaß an neuen Herausforderungen
  • Wasser-Tiger: vielseitig interessiert und viel unterwegs, etwas wankelmütig, aber intellektuell auf höchstem Niveau
  • Erd-Tiger: gibt sich Mühe, objektiv zu sein; häufig Spezialist für einzelne Themen, legt Wert auf seinen Ruf
  • Holz-Tiger: sympathisch, gerne in Gruppen unterwegs, relativ ruhig und entspannt
  • Metall-Tiger: Sinn für Freiheit und Selbstbestimmtheit, braucht viel zu tun, hat ein starkes inneres Feuer

Tiger: Liebe und Partnerschaft

Ein leidenschaftlicher Eroberer: Der Tiger legt Wert auf Ehrlichkeit und genießt die ungeteilte Aufmerksamkeit seines Partners. Er hat Sinn für Romantik und legt ihm die ganze Welt zu Füßen. Dazu sollte sein Partner ihm den nötigen Freiraum lassen und eigene Ideen in die Beziehung einbringen.

Diese Wünsche erfüllt ihm das Pferd: Beide sind sehr mutig und praktisch veranlagt, weshalb sie viele Projekte zusammen realisieren können. Auch der Hund ergänzt den Tiger gut, da er ebenso aufrichtig ist, ihn in seiner überschwänglichen Betriebsamkeit aber dosiert. Im Gegenzug verleiht der Tiger dem Hund etwas Pepp. Ähnlich funktioniert es mit dem cleveren Schwein, das ebenfalls den Freiraum liebt und gleichzeitig gönnt.

Weniger entspannt verlaufen Partnerschaften zwischen Tiger und Drache oder Tiger und Tiger: Die Leidenschaft brodelt, aber beidseitige Führungsansprüche und Kompromisslosigkeiten sorgen für Streitereien. Und wenn zwei ohne zu überlegen mit dem Kopf durch die Wand wollen, geht es ebenfalls daneben. Darüber hinaus ist der Affe kein geeigneter Tiger-Partner: In den Augen des Tigers ist er zu unklar und zu neugierig und den Kontrollfreak Affe nerven die Spontanaktionen des Tigers schnell.

Tiger: Geld und Finanzen

Der Tiger liebt das finanzielle Risiko. So wird er entweder schnell reich oder verspielt richtig viel Geld. Allerdings ist er niemand, der ein rappelvolles Konto benötigt - wichtiger als materielle Sicherheit ist ihm der Nervenkitzel.

Tiger: Beruf und Karriere

Der Tiger ist sehr selbstbestimmt, hält nichts von starren Konventionen und arbeitet gern alleine. Spontanes Reisen ist ebenfalls nach seinem Geschmack. Als Tätigkeiten kommen daher Künstler, Geschäftsführer und Berufe wie Pilot oder Reisegruppenbegleiter infrage.

Tiger: Gesundheit

Wer so viel Action braucht, sollte auf sein Herz-Kreislauf-System achten, damit er in Schwung bleibt. Gesunde Ernährung und ein paar Pausen tragen sinnvoll dazu bei, dass sich der prinzipiell selten kranke Tiger weiterhin bester Gesundheit erfreut.

Tiger: Feng-Shui

Genau wie eine echte Katze liebt der Tiger die Aussicht von einem Balkon oder einem Penthouse. Er legt Wert auf freien Raum und viel Sonnenlicht. Seine Einrichtung ist unkonventionell, er bringt einiges von seinen Reisen mit. Zusätzlich hat er eine ausgeprägte Schwäche für einen natürlichen, leicht exotisch-asiatischen Stil. Hauptsache, seine Umgebung ist nicht zu streng und zu nüchtern gestaltet.

Wie fanden Besucher unser chinesisches Horoskop Tiger?


Zurück zum chinesischen Horoskop für alle Tierkreiszeichen

Unser Horoskop Service für das Tierkreiszeichen Tiger

Wenn Sie noch mehr über Ihre astrologischen Aussichten im Tierkreis Tiger wissen wollen, legen wir Ihnen unsere seriösen astrozeit24 Astrologen ans Herz. Oder stöbern Sie in unseren weiteren Horoskopen, was die Sterne sonst noch für Sie als Tiger bereithalten.

zur Übersicht: Alle Horoskope

Haben Sie weitere Fragen an die Liebe und Ihr persönliches Glück?

Vergessen Sie nicht, dass es sich bei unseren chinesischen Horoskopen lediglich um allgemeine Horoskope handelt, die natürlich für alle Menschen des Tierkreiszeichens Tiger gelten müssen.

Ihre ganz individuellen Zukunftsaussichten und was persönlich auf Sie zukommen wird, kann bei astrozeit24 ein seriöser Hellseher für Sie herausfinden. Rufen Sie einfach an!

So erreichen Sie unsere Berater

Ratgeber Tiger chinesisches Horoskop

Beraterstatus

Frei
Besetzt
In Pause
Abwesend
Abwesend

Wählen Sie Ihren Berater aus


Jetzt anrufen!